Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wii U: Amazon und Co. haben Probleme mit schwarzer Wii U

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wii U: Run auf die Premium-Variante

04.12.2012, 09:02 Uhr | ams / jr

Wii U: Amazon und Co. haben Probleme mit schwarzer Wii U. Wii U (Quelle: Nintendo)

Wii U (Quelle: Nintendo)

Eine weiße Wii U mit 8 Gigabyte oder das schwarze Modell mit 32 Gigabyte Speicher? Für die meisten Kunden gibt es da offenbar nicht viel zu überlegen, greifen doch immerhin 90 Prozent zur besser ausgestatteten Variante der neuen Nintendo-Konsole, wie das Branchen-Magazin "MCV" nach einer ersten Analyse des Verkaufsstarts in Großbritannien berichtet. Auch in Deutschland ist die schwarze Wii U offenbar die beliebtere Version.

Deutschland-Start der Wii U

Während das weiße Modell im "Basic Pack" (Preis rund 300 Euro) hierzulande bei Versandhändlern wie Amazon sofort lieferbar ist, muss man bei einer schwarzen Wii U oftmals mit einiger Wartezeit rechnen. Das gilt sowohl für das "Premium Pack" mit der beigelegten Spiele-Sammlung Nintendo Land für rund 350 Euro als auch für das "ZombiU Premium Pack", das zum Preis von 400 Euro zusätzlich einen Wii U-Pro-Controller und das an erwachsene Spieler gerichtete Actionspiel ZombiU statt Nintendo Land enthält. Mit 60 Prozent Anteil an allen Wii U-Verkäufen ist das Premium-Paket mit Nintendo Land laut MCV auch in Großbritannien ganz klar die bevorzugte Version.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video



Anzeige
shopping-portal