Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Mass Effect 4: Release-Termin ist nicht bestätigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mass Effect 4: Release-Zeitraum ist nicht bestätigt

17.12.2012, 09:36 Uhr | ams / jr

Mass Effect 4: Release-Termin ist nicht bestätigt. Mass Effect 3 (Quelle: Bioware)

Mass Effect 3 (Quelle: Bioware)

Das Action-Rollenspiel Mass Effect 4 soll angeblich zwischen Ende 2014 und Mitte 2015 erscheinen. Als Quelle für die Information werden Entwicklerkreise genannt. Ein angeblich mit der Webseite "Gamersyndrome" geführtes Interview wurde aber inzwischen wieder offline genommen. Insofern ist die Angabe zum Release-Zeitraum mit größter Vorsicht zu genießen, da die Entwicklung des Spiels erst vor kurzem richtig begonnen hat. Publisher EA und Entwickler Bioware haben inzwischen explizit darauf hingewiesen, dass sich niemand offiziell über einen Veröffentlichungs-Zeitraum für Mass Effect 4 geäußert habe.

Wechsel des Entwicklerteams für Mass Effect 4

Details zum Spielinhalt wollen Bioware und der Publisher Electronic Arts erst im Laufe des kommenden Jahres veröffentlichen. Klar ist aber, dass das neue Mass Effect-Game nicht mehr wie bisher von der Bioware-Truppe in Edmonton, sondern vom Team in Montreal entwickelt. Das neue Team kennt sich aber bereits bestens mit der Serie aus: Sie haben unter anderem an den Mass Effect 2-DLC-Erweiterungen, dem Omega-DLC für den dritten Teil und einigen N7-Missionen für die Mass Effect-Hauptspiele gearbeitet. Yanick Roy, der Leiter des Studios in Montreal, hat den Fans im Bioware Blog versichert, dass das Team respektvoll mit dem Erbe der ursprünglichen Trilogie umgehe. Nachdem diese abgeschlossen sei, wolle man aber auch neue Wege beschreiten, was sowohl die zu erzählende Geschichte als auch das Gameplay betrifft. Durch den Wechsel auf die von Battlefield 3 bekannte Frostbite 2-Engine können sich die Entwickler außerdem bei Methoden und Elementen des anderen großen Bioware-Rollenspiels Dragon Age 3 bedienen, das ebenfalls auf Basis der Frostbite-Engine entwickelt wird.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    42.000 Tonnen schwer 
    70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

    Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal