Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Age of Empires Online: Keine neuen Inhalte mehr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine neuen Inhalte mehr für Age of Empires Online

04.01.2013, 10:59 Uhr | ams

Age of Empires Online: Keine neuen Inhalte mehr. Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Microsoft wird für sein Online-Strategiespiel "Age of Empires Online" aus Kostengründen keine neuen Inhalte mehr entwickeln. Das hat das Unternehmen per Mitteilung auf den offiziellen Internetseiten zum Spiel bekannt gegeben. Den Support für Age of Empires Online will Microsoft weiterführen, allerdings wird die Fehlerbehebung zukünftig wohl auf kritische Bugs beschränkt bleiben.

Der Spielbetrieb läuft weiter

Außerdem werden laut Microsoft vorrausichtlich nicht mehr alle bekannten Fehler in Age of Empires Online behoben und der Bugfixing-Prozess soll insgesamt langsamer vonstattengehen. Jegliche Sorgen, dass es sich bei den Maßnahmen um den Anfang vom Ende des Spiels handelt, seien aber vollkommen unbegründet. Der Spielbetrieb werde aufrechterhalten und sämtliche Inhalte und Funktionen sollen weiterhin ohne Einschränkungen nutzbar bleiben.   

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017