Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Walking Dead: Produktion der zweiten Staffel nach Millionen-Verkäufen angelaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

The Walking Dead: Produktion der zweiten Staffel angelaufen

07.01.2013, 11:06 Uhr | ams / jr

The Walking Dead: Produktion der zweiten Staffel nach Millionen-Verkäufen angelaufen. The Walking Dead  (Quelle: Telltale)

The Walking Dead (Quelle: Telltale)

Satte 8,5 Millionen Episoden der fünfteiligen Spiele-Serie The Walking Dead, die für PC, Xbox 360 und iOS-Geräte verfügbar ist, hat der Hersteller Telltale Games bereits verkauft. Dessen Boss Dan Connors gab gegenüber dem Wall Street Journal darüber hinaus bekannt, dass das Zombie-Adventure damit schon für einen Umsatz von über 40 Millionen US-Dollar gesorgt hat. Kein Wunder also, dass die Arbeiten an einer zweiten Staffel bereits angelaufen sind.

The Walking Dead: Die Zombies wanken weiter

Noch unklar ist, ob die in der ersten Staffel durch den Spieler getroffenen Entscheidungen auch Auswirkungen auf den Spielverlauf in Staffel zwei haben werden. Grundsätzlich wäre das durch Übernahme eines vorhandenen Spielstandes möglich. Und da auch den bisherigen Folgen ein flexibles Story-System zugrunde liegt, wäre das nur ein konsequenter Schritt, den viele Fans sicherlich begrüßen würden. Außerdem ist zu erwarten, dass Telltale seine erfolgreiche Strategie, Adventure-Spiele im Episoden-Format zu veröffentlichen, auf neue Titel ausweiten wird. Das britische Red Bull-Magazin fragte Connors, was er in dieser Richtung am liebsten verwirklichen würde. Favorit sei demnach ein Star Wars-Spiel, stammen doch viele Telltale-Mitarbeiter von der Sternenkrieg-Schmiede Lucas Arts. Aber auch ein Adventure, das im Half Life- oder Halo-Universum angesiedelt ist, würde Connors gefallen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Die besten Videos des Jahres 2016 
    Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

    Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal