Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Kickstarter-Erfolgsbilanz 2012: Crowdfunding mischt Spiele-Branche auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kickstarter-Erfolgsbilanz 2012: Crowdfunding rockt

09.01.2013, 11:17 Uhr | jr / nic

Kickstarter-Erfolgsbilanz 2012: Crowdfunding mischt Spiele-Branche auf. Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Die Crowdfunding-Finanzierung von Projekten bei Kickstarter hat im vergangenen Jahr die Spiele-Branche nachhaltig aufgemischt. Vor allem die Kampagnen für Chris Roberts Weltraumspiel "Star Citizen", Tim Schafers "Double Fine Adventure" sowie Obsidians "Project Eternity" sorgten für enormes Aufsehen. Wie die Verantwortlichen der vor drei Jahren gestarteten Finanzierungsplattform jetzt bekannt gaben, haben 2012 über 2,24 Millionen private Spender aus 177 Ländern insgesamt mehr als 319,89 Millionen Dollar zugesagt und damit 18.109 Projekte erfolgreich finanziert.

Kickstarter-Unterstützer legen auf breiter Front zu

Die Zahl der aktiven Förderer nahm laut Kickstarter um 134 Prozent zu, während die Summe der Spendengelder sogar um 221 Prozent im Vergleich zum Vorjahr anstieg. Dabei beschränkten sich viele Spender durchaus nicht nur auf ein einziges Lieblingsprojekt, sondern unterstützten eine Vielzahl von Ideen. 570.672 Nutzer unterstützten mindestens zwei, knapp 50.000 Nutzer sogar mehr als zehn Vorhaben. Die meisten erfolgreich abgeschlossenen Kampagnen verzeichnete Kickstarter im Musik-Bereich. Finanziell am Bedeutendsten waren aber eindeutig Spiele-Projekte, für die mehr als 83 Millionen US-Dollar eingingen. Hier spendeten insgesamt mehr als 1,37 Millionen Subskribenten Geld. Von 2796 vorgeschlagenen Games-Projekten erreichten nach Angaben der Plattformbetreiber 911 ihr Finanzierungsziel.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Amateur am Werk 
    Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

    Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal