Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

CES 2013: Microsoft stellt "Illumiroom"-Konzept vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

CES 2013: Microsofts "Illumiroom"-Konzept vorgestellt

10.01.2013, 14:28 Uhr | nic / jr

CES 2013: Microsoft stellt "Illumiroom"-Konzept vor. Die neue "Illumiroom"-Technik von Microsoft. (Quelle: Microsoft)

Die neue "Illumiroom"-Technik von Microsoft. (Quelle: Microsoft)

Im Rahmen der Samsung-Präsentation auf der Consumer Electronics Show (CES) 2013 in Las Vegas wurde mit "Illumiroom" auch ein für Gamer höchst spannendes Technik-Konzept von Microsoft vorgestellt. Mit Illumiroom sollen für Spieler die Grenzen des TV-Bildschirms überschritten werden, indem das Fernsehbild ergänzend im ganzen Zimmer weiterläuft. Wie das funktioniert, demonstriert Microsofts Präsentationsvideo.

Der Raum wird mit Kinect ausgemessen

Die neue Technologie arbeitet mit Microsofts Bewegungssteuerung Kinect zusammen. Die Kinect-Kamera misst den Raum aus. Dann werden in Echtzeit via Beamer Bilder in den Raum projiziert, die wie eine natürliche Erweiterungen des Fernsehbilds wirken sollen. Der Clou: Kinect erfasst den Raumaufbau äußerst präzise und berücksichtigt Besonderheiten wie Geometrie und Gegenstände bei der Projektion. Im Präsentationsvideo aus dem "Microsoft Research Channel" wird das Prinzip von einfachen Licht- und Flammeneffekten bis hin zur kompletten Bilderweiterung eindrucksvoll demonstriert.

Der Raum wird lebendig

Die Bildeffekte reichen quasi in den Raum hinein - die Grenze zwischen Realität und Spiel verschwimmt, wenn Laserschüsse und Explosionen durchs Zimmer blitzen. Laut Microsoft wird es sogar möglich sein, die Illusion einer Erschütterung hervorzurufen. Illumiroom soll aber keinen klassischen Bildschirm ersetzen, sondern ihn lediglich unterstützen. Ob das Projekt einmal den Konzept-Status hinter sich lassen und in de Läden auftauchen wird, steht noch nicht fest. Auf der unter dem Motto "Changing Perspectives" stehenden CHI 2012 in Paris soll vom 27. April bis zum 2. Mai das Illumiroom-Konzept auch in Europa näher vorgestellt werden.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal