Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Baldur's Gate Enhanced Edition im Test: Zweischneidige Angelegenheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Baldur's Gate Enhanced Edition | Rollenspiel | PC, iPad  

Zurück aus der dunklen Vergangenheit

05.02.2013, 09:11 Uhr | (jr / nic), Medienagentur plassma

Baldur's Gate Enhanced Edition im Test: Zweischneidige Angelegenheit. Baldur's Gate Enhanced Edition Rollenspiel von Atari für PC und iPad (Quelle: Atari)

Baldur's Gate Enhanced Edition (Quelle: Atari)

HD-Remakes bewährter Spiele-Klassiker sind im Spielkonsolen-Bereich an der Tagesordnung: "Metal Gear Solid", "Shadow of the Colossus" oder auch "God of War" wurden trotz ihres betagten Alters für die Playstation 3 erfolgreich renoviert und reaktiviert. "Baldur's Gate Enhanced Edition" hat einen deutlich steinigeren Weg hinter sich. Erst über eine Kickstarter-Kampagne gelang dem einstigen Vorzeige-Rollenspiel die von Fans finanzierte Rückkehr auf PC und iPad. Bleibt die Frage: Wie schlägt sich der Oldie in der Neuauflage?

Verständigungsprobleme in Baldurs Gate Enhanced Edition

"Baldur's Gate Enhanced Edition" entführt den Spieler wie schon im Original von 1998 an die Schwertküste: Eine bekannte Fantasy-Welt, die ihren Ursprung im Brettspiel-Universum von "Dungeons & Dragons" hat. Die Geschichte rankt sich dabei um einen jugendlichen Helden - der von dem verstorbenen Gott Bhaal abstammen soll, dessen toten Adoptivvater Gorion und den Oberschurken Sarevok. Wie es sich für ein Rollenspiel der alten Schule gehört, wird auch in der verbesserten Neuauflage von Baldur's Gate viel geredet. Genauer gesagt: Es wird sehr viel geredet. Und deshalb irritiert es schon sehr, dass die PC-Version mit deutsche Texten und einer englische Sprachausgabe aufwartet, während sich die iPad-User ausschließlich mit englischen Texten herumschlagen müssen. Das erschwert mitunter den Zugang zu der spannenden Geschichte und kann auf Dauer recht mühsam sein.

Sichtlich angestaubt

Auch technisch hat Entwickler Overhaul Games leider mehr versprochen, als tatsächlich in der Enhanced Edition steckt. Das Spiel nutzt den Grafik-Motor des zweiten Teils aus dem Jahr 2000. Das ändert allerdings trotz Zoomfunktionen leider nichts daran, dass Baldur's Gate nach heutigen Maßstäben sehr krude und pixelig aussieht. Egal, ob Umgebungs- oder Charaktergrafik, der Bioware-Klassiker ist alles andere als gut gealtert. Die Handhabung ist ebenfalls ungewohnt umständlich. Steuert sich die PC-Version nach einiger Eingewöhnung noch sehr ordentlich, krankt die iPad-Fassung an unzähligen Komfortproblemen. Mal geht eine Tür nicht auf, mal weiß man nicht, wo man hintippen soll, um ein Haus zu betreten. Die Touch-Steuerung funktioniert auf offener Fläche und im Kampf dagegen zumeist tadellos. Da es in "Baldur's Gate Enhanced Edition" nicht um schnelle Reaktionen, sondern um taktisches Geschick geht, kommt man so einigermaßen zurecht.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Neue Helden braucht das Land

In "Baldur's Gate Enhanced Edition" startet eine bis zu sechs Helden starke Truppe ins Abenteuer. Das Kampfsystem ist bis heute wegweisend: Die Schlachten lassen sich auf Tastendruck pausieren, was einem als Spieler zusätzliche taktische Möglichkeiten eröffnet. Jeder Figur kommen klassen- und gattungsspezifische Eigenheiten zu. Die PC-Version beinhaltet neben den originalen Helden mit der Hexe Neera, dem schwer gepanzerten Dorn und dem Kampfmönch Rasaad drei zusätzliche Party-Mitglieder. In der günstigeren iPad-Variante stehen diese als kostenpflichtige Download-Inhalte parat.

Eine Welt so groß wie Skyrim

Die Geschichte und die Quests des Fantasy-Abenteuers fesseln über 100 Spielstunden vor den Bildschirm. Diese Länge ist bei einem Preis von zirka 15 (PC) beziehungsweise rund 9 Euro (iPad) geradezu sensationell, besonders weil das Rollenspiel mit seinen inneren Werten - einem tollen Kampf- und Rollenspiel-System - durchaus auftrumpft. Jede Spielfigur bekommt zudem seinen eigenen kleinen Story-Faden spendiert, der die Recken noch einmal näher charakterisiert. Als Bonus locken zudem 15 Arenakämpfe, ausgerichtet von dem Dunkelelfen Baeloth. Dieser Abstecher ist allerdings alles andere als spannend und passt so gar nicht zum Rest des Spiels.

Was uns gefällt

"Baldur's Gate Enhanced Edition" ist wahrlich kein Rollenspiel für zwischendurch. Es ist komplex und erfordert viel Einarbeitung. Dann aber belohnt der Klassiker mit seinen versteckten Stärken wie etwa den genialen Kämpfen, einer spannenden Geschichte und einem tiefgründigen Erfahrungssystem. 

Was uns nicht gefällt

Die optische Aufarbeitung sieht man dem Rollenspiel auf den ersten Blick nicht an. Die Grafik ist pixelig und gelegentlich ziemlich unansehnlich. Die Steuerung ist ebenfalls meist zu umständlich und unkomfortabel. Außerdem sind die englische Sprachausgabe und die vielen Texte aus heutiger Sicht eine anstrengende Angelegenheit. 

Fazit

"Baldur's Gate Enhanced Edition" ist eine zweischneidige Angelegenheit: Extrem komplex, altmodisch und mit viel Seele, dabei aber auch etwas knochig und spröde. Es ist ein Abenteuer für Rollenspiel-Puristen, die mit den altersbedingten Abnutzungserscheinungen leben können und stattdessen auf einen langen Fantasy-Trip gehen möchten. Wer sich mit der antiquierten Präsentation anfreunden kann, wird seine Freude an der Klassiker-Neuauflage haben.

Infos zum Spiel

Titel: Baldur's Gate Enhanced Edition
Genre: Rollenspiel
Publisher: Atari
Hersteller: Overhaul Games
Release: Im Handel
Preis: zirka 15 Euro (PC - Download unter "www.beamdog.com" oder Steam) / zirka 9 Euro (iOS)
System: PC, iPad
USK-Freigabe: Nicht geprüft
Wertung: Befriedigend

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal