Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA 5: PC-Version von Rockstar-Animator auf Linkedin angedeutet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTA 5: Rockstar-Entwickler weist auf PC-Version hin

29.01.2013, 17:07 Uhr | ams / nic

GTA 5: PC-Version von Rockstar-Animator auf Linkedin angedeutet. GTA 5 Actionspiel von Rockstar Games für PS3 und Xbox 360 (Quelle: Rockstar Games)

GTA 5 (Quelle: Rockstar Games)

Im sozialen Netzwerk Linkedin hat Ryan Schacter von Rockstar Games, wo er als Senior Animator derzeit an GTA 5 arbeitet, auf eine PC-Version des Gangster-Epos hingewiesen. Zwar hat Schacter den entsprechenden Eintrag von seiner Profilseite gelöscht, doch vor kurzem war dort noch zu lesen, dass er Cutscenes für die PS3-, Xbox 360- und PC-Fassung von GTA 5 animiert. Eine offizielle Bestätigung seitens Rockstar Games für eine PC-Version des Spiels gibt es bisher nicht.

GTA 5: Fans hoffen auf PC-Umsetzung

Allerdings ist auch nicht auszuschließen, dass Schacter mit dem Auflisten der PC-Version von GTA 5 schlichtweg ein Fehler unterlaufen ist, den er nun behoben hat. Einen weiteren Hinweis auf eine PC-Umsetzung des Actionspiels liefert der Online-Versandhändler Amazon, bei dem man GTA 5 für Windows-Computer sogar vorbestellen kann. Als Release-Zeitraum für GTA 5 nennt der Hersteller nach wie vor das Frühjahr 2013, ein genaues Veröffentlichungsdatum-Datum gibt es bisher nicht. Alle News und Infos findet man auf unserer Sammelseite zu GTA 5. Einblicke in das Spiel gewährt unsere Foto-Show mit über 80 Screenshots und Artwork-Bildern.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Spiele 
Der zweite Trailer zu GTA 5

Neue Szenen aus dem Action-Epos für PS3 und Xbox 360. zum Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal