Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Borderlands 2: Levelgrenze wird noch dieses Jahr angehoben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borderlands 2: Levelgrenze wird definitiv angehoben

13.02.2013, 07:28 Uhr | nic / jr

Borderlands 2: Levelgrenze wird noch dieses Jahr angehoben. Ego-Shooter Borderlands 2 (Quelle: Gearbox)

Ego-Shooter Borderlands 2 (Quelle: Gearbox)

Aktuell ist nach dem Erreichen von Stufe 50 im Ego-Shooter und Rollenspiel-Mix Borderlands 2 erst einmal Ende. Nun verkündet Gearbox-Chef Randy Pitchford via Twitter, dass die Levelgrenze im Spiel noch dieses Jahr angehoben werden soll, warnt jedoch zugleich vor der damit verbundenen Gefahren.

Borderlands 2: 50:50-Chance für Komplikationen

Ob das Maximallevel in Borderlands 2 angehoben wird oder nicht, darüber wird seit den ersten DLC-Erweiterungen heftig spekuliert. Mit diesen Spekulationen hat Randy Pitchford nun aufgeräumt und die Level-Anhebung definitiv bestätigt. Einen Termin für die Modifikation nannte der Gearbox-Boss nicht, warnte aber davor, dass eine 50:50-Chance bestehe, dass sich durch die Erhöhung unvorhergesehene Konsequenzen ergeben könnten, über die sich die Leute dann beschweren würden. Das Problem: Jede Veränderung wirkt sich auf unterschiedliche Faktoren wie Talente, Gegner-Level und Waffeneffekte aus und und kann zu kräftigen Verschiebungen bei der Spielbalance führen. Das vorher im Detail hundertprozentig zu testen, so Pitchford, sei angesichts der Komplexität des Spiels unmöglich.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal