Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS4: Warum Sony die Playstation 4 nicht zeigte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Star blieb im Dunkeln: Warum Sony die PS4 nicht zeigte

21.02.2013, 15:44 Uhr | jr / nic

PS4: Warum Sony die Playstation 4 nicht zeigte. PS4: Sony stellt die Playstation 4 vor (Quelle: Sony (Montage: www.t-online.de))

PS4: Sony stellt die Playstation 4 vor (Quelle: Sony (Montage: www.t-online.de))

Viele Fans und Pressevertreter zeigen sich enttäuscht, dass der eigentliche Star der Veranstaltung - die PS4 - von Sony auf der Präsentation in New York nicht gezeigt wurde. Und die Konkurrenz in Gestalt von Microsofts Major Nelson ergriff sogleich die Gelegenheit zum Lästern: "Eine Konsole anzukündigen, ohne sie überhaupt zu zeigen? Das ist auch eine Herangehensweise", twitterte Larry Hryb, Director of Programming für Xbox Live. Shuhei Yoshida, CEO der Sony Worldwide Studios, wiegelte sogleich ab: "Wir brauchen doch etwas, was wir später zeigen können." Tatsächlich liegt die Vermutung nahe, dass Sony gegenüber Microsoft einfach weder leistungs- noch designtechnisch schon alle Karten auf den Tisch legen wollte, um nicht von der Xbox 720 an entscheidender Stelle ausgekontert zu werden.

Warum die PS4 im Dunkeln blieb

Nach der Veranstaltung legte Yoshida sogar noch einmal nach: "Die Konsole ist nur eine Kiste. Den Controller zu zeigen war sehr wichtig, weil er den Share-Button hat, aber die Konsole ist einfach nur eine Konsole." Das, twitterte er später, solle man den Sony-Designern aber bitteschön so nicht sagen. Die Hauptsache sei es gewesen, auf der Pressevorführung das auf fünf Säulen (einfach, sofort, sozial, integriert und personalisiert) basierende Konzept hinter der Playstation 4 vorzustellen. Wer das als Marketing-Geschwurbel begreift und nicht herunterschlucken will, sondern sich auf die E3 Anfang Juni freut, um die PS4 leibhaftig in Augenschein zu nehmen, der sollte sich rechtzeitig wappnen: Noch hat Sony laut Shuhei Yoshida nicht entschieden, ob das finale Design dort vorgestellt wird.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017