Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sim City 5: Maxis schließt Offline-Modus kategorisch aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sim City 5: Maxis schließt Offline-Modus aus

11.03.2013, 12:31 Uhr | jr / nic

Sim City 5: Maxis schließt Offline-Modus kategorisch aus. Sim City 5 Aufbau-Strategiespiel von EA für PC und Mac (Quelle: Electronic Arts)

Sim City 5 (Quelle: Electronic Arts)

Nach Angaben von Entwickler Maxis hat man die durch den Online-Zwang entstandenen massiven Server-Problemen zum Start des Aufbauspiels Sim City 5 inzwischen weitgehend behoben. Im Vergleich zum Start habe man die Spielabstürze um 92 Prozent reduziert, schrieb Lucy Bradshaw, Senior Vice President und General Manager von Maxis, im EA-Blog. Man habe die Server-Architektur optimiert, mehr Server an den Start gebracht und deren Response-Time um 40 Prozent verbessert. Auch Fehler im Spiel selbst wurden ausgemerzt - wobei Maxis lastintensive Funktionen auch schlicht abgeschaltet hat. Als Wiedergutmachung plant man laut Bradshaw, betroffenen Spielern ein Gratis-PC-Spiel aus dem Portfolio von Electronic Arts anzubieten. Aktionen von Fans, welche die Abschaffung des Online-Zwangs für Sim City 5 propagieren, erteilte Maxis dagegen eine klare Absage.

Sim City 5: Noch läuft nicht alles rund

Die anfänglichen Verbindungs- und Serverprobleme scheint man bei Maxis in der Tat inzwischen behoben zu haben. Auch bei laufenden Spielen kommt es immer seltener zu Abstürzen. Inzwischen haben die Spieler laut Bradshaw mehr als 8 Millionen Spielstunden angehäuft. Die Situation sei gut, aber noch nicht gut genug, urteilt die Maxis-Managerin im Blog, weshalb man weiter dabei sei, die eingehenden Spieldaten zu analysieren und die Probleme soweit aus der Welt zu schaffen, bis Sim City 5 hundertprozentig laufe. Bis es soweit sei, brauche man aber noch ein paar Tage. Neue Features sollen in Zukunft auf einem speziellen Test-Server ausprobiert werden: "Der Test-Server ist dafür gedacht, dass wir, die Entwickler bei Maxis, und weitere Spieler, neue Features testen können, bevor wir sie auf allen anderen Servern live schalten werden. Der Test-Server wird uns ermöglichen, zukünftige Updates so schnell und sorgfältig wie möglich zur Verfügung stellen zu können."

Design-Entscheidung von Maxis

Die Design-Entscheidung für die permanente Online-Anbindung von Sim City 5 sei nicht von Publisher EA beeinflusst worden, sondern gehe allein auf Maxis zurück. In diesem Punkt gebe es auch kein Zurück mehr, da die Berechnung der Regionen, in denen die Städte der Spieler liegen, auf den Maxis-Servern erfolge und das auch nicht mit vertretbarem Aufwand umgestellt werden könne. Als kleine Entschädigung für den Ärger will man bis zum 18. März Spielern, die ihr Sim City 5-Exemplar aktiviert haben, per E-Mail mitteilen, wie sie an ihr Gratis-Spiel kommen. Dieses Angebot gilt explizit auch für den deutschen Markt. Sim City 5 ist seit dem 7. März 2013 für PC auf dem Markt. Die ebenfalls für Frühjahr 2013 avisierte native Mac-Version ist noch in der Entwicklung. Sie wird laut Maxis ausschließlich als Download-Version angeboten und soll uneingeschränkt das Zusammenspiel mit PC-Gamern erlauben.

Spiele 
Die Stadt der Zukunft

Das erste Video zum neuen "Sim City"-Spiel von Electronic Arts. zum Video

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal