Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Mobile Games >

Sonic Dash: Test des Endless Runners für iPhone, iPad und iPod touch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lauf, Sonic, lauf!

15.03.2013, 16:14 Uhr | Konstantin Pleil (ams / nic)

Sonic Dash: Test des Endless Runners für iPhone, iPad und iPod touch. Sonic Dash - Endless Runner für iPhone und iPad (Quelle: Sega)

Sonic Dash - Endless Runner für iPhone und iPad (Quelle: Sega)

"Sonic Dash" heißt Segas neues Spiel mit dem blauen Highspeed-Igel für iOS-Geräte, das zu dem beliebten Genre der "Endless Runner" zählt. Mit verschiedenen Charakteren aus dem Sonic-Universum rennt man durch die Spielwelt und muss dabei Hindernissen ausweichen, wobei neben blitzschneller Reaktion auch Sprung- und Rutscheinlagen gefragt sind. Wir haben uns das neue Spiel mit dem blitzschnellen Sega-Maskottchen genauer angesehen.   

Mit eine Wisch ausweichen

Die aus anderen Spielen bekannten Grundfertigkeiten beherrscht der blaue Igel auch in Sonic Dash. Er kann äußert schnell rennen, sich zur Kugel zusammenrollen oder gewaltige Sprünge hinlegen. Und von diesen Fähigkeiten macht der Spieler Gebrauch, um den unterschiedlichen Hindernissen in Form von umgestürzten Pfeilern, Baumstämmen und tiefen Gräben auszuweichen. Fiesen Roboter-Gegner, die einem den Weg versperren wollen, kann man problemlos per Kugel-Attacke ausschalten. Das alles geht per Wischbewegungen auf dem Touchscreen von iPad und iPhone flott von der Hand und gut getimte Ausweichmanöver und Angriffe sind somit kein Problem.

Kollisionen vermeiden

Wie bei Endless-Runnern üblich, ist es das Ziel, eine möglichst weite Strecke zurückzulegen, ohne gegen eines der Hindernisse zu prallen. In Sonic Dash sammelt man außerdem Ringe ein und bekommt für das Ausschalten von Gegnern Punkte gutgeschrieben. In der Regel lässt Sonic Dash dem Spieler die Chance, rechtzeitig zu reagieren. Einige wenige Male ist es in unserem Test aber vorgekommen, dass beispielsweise eine der Roboter-Krabben derart plötzlich auftauchte, dass ein Ausweichen oder Attackieren nahezu unmöglich war.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Zusatzleben kosten extra

Normalerweise ist das Spiel nach einer Kollision sofort zu Ende. Allerdings ist es möglich, sich gegen die virtuelle Währung in Form von roten Ringsternen sogenannte Wiederbelebungsmarken zu kaufen, so dass man an der gleichen Stelle fortfahren darf. Mittels der Ringsterne kann man auch die zwei zusätzlichen Charaktere Tails und Knucklers freischlaten, die aus früheren Sonic-Spielen bekannt sind. Allerdings ist die nötige Anzahl an Ringsternen nur durch gute Spielleistungen kaum zu beschaffen. Die regelmäßigen Hinweise, dass man die roten Ringsterne auch per In-App-Kauf erstehen kann, machen deutlich, dass sich Sega hier noch eine zusätzliche Einnahmequelle verspricht. Ausgeben muss man das Geld nicht, allerdings verschaffen einem besonders die Wiederbelebungsmarken einen klaren Vorteil bei der Rekordjagd.  

Was uns gefällt

Die Sonic-Charaktere und auch das Level-Design erinnern an die Jump’n’Run-Klassiker aus dem Hause Sega. Die Steuerung geht gut von der Hand und unfaire Stellen durch fies platzierte Hindernisse sind selten. Auch die durchweg gelungene Optik weiß zu gefallen.

Was uns nicht Gefällt

Die regelmäßigen Hinweise auf die Möglichkeit, sich gegen kleinere Geldbeträge Spielvorteile erkaufen zu können, kann auf die Dauer schon etwas nerven.

Fazit

Abgesehen von den etwas aufdringlichen Kaufaufforderungen und den ein oder anderen fiesen Stellen hinterlässt Sonic Dash einen guten Gesamteindruck. Vor allem bei der Steuerung und der zufallsgenerierten Platzierung der Hindernisse haben die Entwickler ihre Hausaufgaben gemacht.

Infos zum Spiel

Titel: Sonic Dash
Genre: Endless-Runner
Publisher / Hersteller: Sega
Release-Termin: Im Handel
Preis: 1,79 €
System: iPad, iPhone, iPod Touch
USK-Freigabe: Nicht geprüft (Apple-Kennzeichnung 4+)
Wertung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal