Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Unreal 4: Engine laut Epic Games für schwächere Hardware geeignet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Epic Games: Unreal Engine 4 auch für schwächere Hardware geeignet

02.04.2013, 13:11 Uhr | jr / ams

Unreal 4: Engine laut Epic Games für schwächere Hardware geeignet. Unreal Engine 4 (Quelle: Epic Games)

Unreal Engine 4 (Quelle: Epic Games)

Vize-Präsident Mark Rein von Entwickler Epic Games hat seine bisherige Aussage, dass die neue "Unreal Engine 4" nur auf Next-Gen-Konsolen lauffähig sei, deutlich relativiert. Auch wenn das Ergebnis nicht so gut aussehe wie auf einer PS4, könne man die Entwicklungsumgebung doch auch auf hardwaremäßig schwächer bestückten Geräten einsetzen. Sogar mobile Spielkonsolen sollen jetzt nicht mehr außen vor bleiben.

Unreal Engine 4: Auch für schwächere Systeme und Mobilgeräte

Dass die Unreal Engine 4 jetzt auch für Geräte mit weniger Hardware-Power geeignet sein soll, ist ein erstaunlicher Kurswechsel. Im Februar 2012 hatte Epic-Präsident Tim Sweeney noch darauf verwiesen, dass man für ein Spiel mit fotorealistischer Grafik auf Basis der Unreal 4-Engine "mindestens die zehnfache Leistung" der Xbox 360 brauchen würde.

In dieselbe Kerbe schlug bisher auch Mark Rein: Die Hardware-Unverträglichkeiten seien zu groß, um Unreal 4-Code mit vertretbarem Entwicklungsaufwand auf die existierenden Konsolen zu portieren. Jetzt erklärte er, dass sich die Unreal 4-Engine sowohl auf Nintendos Wii U-Konsole als auch auf Basis einer Spielkonsole wie der Xbox 360 einsetzen lasse. Die in C++ programmierte Entwicklungsumgebung lasse sich gut portieren und könne vom Lizenznehmer für beliebige Zwecke eingesetzt werden, begründete Rein seine Neueinschätzung.

Aktuelle Spiele-News

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Weltklasse 
    Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

    Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video



    Anzeige
    shopping-portal