Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Neues MMOG "Titan": Blizzard kreuzt Geschichte mit Fantasy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues MMOG "Titan": Blizzard kreuzt Geschichte mit Fantasy

03.04.2013, 12:40 Uhr | jr / ams

Neues MMOG "Titan": Blizzard kreuzt Geschichte mit Fantasy. Artwork zum Blizzard-Spielen (Quelle: Blizzard)

Artwork zum Blizzard-Spielen (Quelle: Blizzard)

Ein anonym bleibender Insider hat der Fanseite "Titan Focus" Informationen über Blizzards neues MMOG-Projekt "Titan“ zugespielt. Demnach kreuzt der Hersteller Mythen und Sagen aus der Menschheitsgeschichte - hier sollen vor allem Griechen, Römer und Wikinger als Inspirationsquelle dienen - mit fiktionalen Elementen aus dem hauseigenen Warcraft-Rollenspielfundus. Optisch soll das Ganze im typischen Cartoon-Look daherkommen, allerdings auf Basis einer komplett neu designten Entwicklungsumgebung. Als Release-Plattformen sind neben PC und Mac auch die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox 720 im Gespräch.

Titan: Details sind noch Mangelware

Die geleakten Zutaten zu Titan, an dem angeblich zur Zeit 150 Entwickler basteln, ergeben noch kein konsistentes Bild. Zeitreisen sollen ebenso möglich sein wie Transfers von Warcraft-Figuren in das neue Online-Rollenspiel. Gespielt werden soll aus einer isometrischen Verfolger-Sicht, wobei in Schlüsselmomenten ein Wechsel in die Ego-Perspektive erfolgt. Zum Kampfsystem gibt es noch keine näheren Infos. Hier ist lediglich bekannt, das man Gegner ähnlich wie in WoW durch Betätigen der Tab-Taste anvisieren kann. Angeblich soll Titan auch für E-Sport-Zwecke ausgelegt werden. Ein erstes offizielles Teaser-Video zu Titan will Blizzard im November dieses Jahres auf seiner Hausmesse BlizzCon vorführen. Der Einstieg in die Alpha-Testphase dürfte dann Anfang 2014 erfolgen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Straßenlaterne rettet Leben 
    Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

    An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal