Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Remember Me: Capcom nennt PC-Systemanforderungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Capcom nennt PC-Systemanforderungen für "Remember Me"

08.04.2013, 13:19 Uhr | jr / ams

Remember Me: Capcom nennt PC-Systemanforderungen . Remember Me (Quelle: Capcom)

Remember Me (Quelle: Capcom)

Publisher Capcom hat die Systemanforderungen für die PC-Version seines SciFi-Action-Adventures "Remember Me" bekannt gegeben. Vor kurzem erst hatten die Entwickler vom Pariser Newcomer-Studio Dontnod Entertainment dem ursprünglich unter dem Namen "Adrift" exklusiv für die PS3 konzipierten Game einen konkreten Veröffentlichungstermin und passend dazu auch einen Video-Trailer spendiert. Demnach wird das Spiel in Europa am 7. Juni zeitgleich für PS3, Xbox 360 und PC erscheinen wird.

Remember Me: Besserer Look auf dem PC versprochen

Laut Capcom bekommen die PC-Gamer die optisch anspruchsvollste, weil "besser und knackiger" aussehende Version von "Remember Me" spendiert. So sollen sich zum Beispiel Textur- und Schattenqualität sowie Anti-Aliasing gemäß den Ansprüchen des Spielers separat einstellen lassen. Darüber hinaus arbeitet Entwickler Dontnod an der Unterstützung von Nvidias "3D-Vision" und dem Treiber-Service "Geforce Experience". Wer in den Treibereinstellungen das V-Sync-Feature aktiviert, darf mit einer stabilen Framerate von 60 Bildern pro Sekunde (FPS) rechnen. Schaltet man die Synchronisation aus, sollen sogar 100 FPS drin sein. Prinzipiell soll der Spiele-PC die folgenden Systemvoraussetzungen erfüllen:

Minimale Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Windows XP / Vista / Windows 7 / Windows 8
Prozessor: Intel Core 2 Duo 2.4 GHz oder besser / AMD Athlon X2 2.8 GHz oder besser
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Festplatte: 9 GB Speicherplatz
Grafikkarte: Nvidia Geforce 8800GTS oder besser / Ati Radeon HD 3850 oder besser, DirectX 9.0c oder höher

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

Betriebssystem: Windows Vista / Windows 7 / Windows 8
Prozessor: Intel Core 2 Quad 2.7 GHz oder besser / AMD Phenom II X4 3 GHz oder besser
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Festplatte: 9 GB Speicherplatz
Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 560 oder besser, DirectX 9.0c oder höher

Auf der Jagd nach Erinnerungen

Der Spieler schlüpft in "Remember Me" in die Haut von Nilin, einer "Erinnerungsjägerin", die unter Amnesie leidet, und stürzt sich mit ihr in das dystopische Neo-Paris des Jahres 2084. Mehr Details zur Story und einen guten Eindruck zur Atmosphäre vermittelt der von Capcom inzwischen veröffentlichte "Bastion"-Trailer.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017