Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Skylanders Swap Force: Teamwork der Plastikschädel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Skylanders Swap Force | Action-Adventure | PS3, Xbox 360, Wii, Wii U  

Teamwork der Plastikschädel

09.04.2013, 13:05 Uhr | (jr / ams), Richard Löwenstein

Skylanders Swap Force: Teamwork der Plastikschädel. Skylanders Swap Force Action-Adventure von Vicarious Visions (Quelle: Activision)

Skylanders Swap Force (Quelle: Activision)

Eltern, haltet eure Geldbörsen fest und macht euer Nervenkostüm bereit. Denn wenn der Spiele-Publisher Activision ab Herbst den neuen Skylanders-Ableger "Swap Force" in den Handel bringt, könnte es zu Weinkrämpfen und Wutausbrüchen in Kinderzimmern kommen. Die Idee ist aber auch allzu reizvoll: Kids können im Prinzip mit den Plastikhelden aus der Skylanders-Reihe spielen wie mit Playmobil-Figuren. Aber dann stellen sie sie auf ein Plastikportal stellen und transportieren sie und sich damit in die fantasievolle Welt eines Videospiels. Und der zumindest auf auf PS3, Xbox 360, Wii und Wii U angekündigte Ausflug in das Reich der Fantasie birgt durchaus die Gefahr, dass man dem Action-Adventure mit Haut und Haaren verfällt. Geht der Siegeszug der Podest-Helden also ungehemmt weiter?

Skylanders Swap Force: Kaos bricht aus

Trotz des enormen Verkaufserfolgs haben kritische Stimmen den ersten beiden Spielen aus der "Skylanders"-Reihe eine geringe Spieltiefe und eine vergleichsweise lieblose Aufmachung vorgeworfen. Das soll diesmal besser werden, weshalb das Spiel auch mit einer richtigen Handlung ausgestattet wird. Der schwarzgekleidete Schuft namens Kaos feilt an einem Plan: Er will einen mysteriösen Vulkan mit Unheil füllen, damit der Berg statt Magie Unheil bringende Finsternis speit. Um die sogenannten Cloudbreak-Inseln davor zu bewahren, schalten sich sogleich die neuen Skylander-Figuren ins Geschehen ein. Das überarbeitete Portal erkennt das Vorhandensein einer Figur via RFID-Chip und transportiert sie ins Videospiel. Das funktioniert mit den vorhandenen und neuen Figuren, sowie mit allen Erweiterungszusätzen. Unter Kontrolle des Spielers stolzieren die Figuren dann durch bunte Videospiel-Kulissen, unterhalten sich und bekämpfen die Schergen des Kaos.

Variantenreiche Plastikschädel

Die neuen Figuren aus der Swap-Force-Reihe sind durch einen ausgeprägten Variantenreichtum gekennzeichnet. Da ist zum Beispiel der Feuerelemente tragende Bombenwerfer Blast Zone. Auf den ersten Blick wirkt der orangene Ritter nur unwesentlich größer als eine der vertrauten Standardfiguren - sagen wir wie das Inline-Skates fahrende, und mit Krallen kloppende Geistermädchen Roller Brawl. Das Interessante steckt im Detail: Jede der 16 neuen Swap-Figuren lässt sich an der Taille trennen und in insgesamt 256 Variationen inklusive einem befriedigenden Klacken neu kombinieren. Der Oberkörper des Roboters Magna Charge, gepaart mit der unteren Hälfte des Krakenpirat Squash Buckler: Das ergibt eine Mischung aus den Elementen Technologie und Wasser mit entsprechenden Aktions-, Angriffs- und Fortbewegungs-Möglichkeiten.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Flugstunde für den Blast-Charakter

Die untere Hälfte der Kombifigur entscheidet, welche Wege einem innerhalb der Videospiel-Welt offen stehen, und welche nicht. Beispielsweise hängt der Zugang zu Minispielen - den "Action-Zones" - von der gewählten Figuren-Kombination ab. Das kleine Raketensymbol auf dem Fuß des Charakters namens "Blast Zone" etwa weist darauf hin, dass man an bestimmen Action-Zones eine Flugstunde erhalten kann. Bei dieser Gelegenheit darf der der Held durch goldene Ringe fliegen und Luftminen ausweichen. Hübscher Reaktionstest. An anderer Stelle warten beispielsweise kleine Kletter- und Hüpfspielchen auf alle Swap-Charaktere, die mit einer symbolisieren Leiter gekennzeichnet sind. Wer alle Wege kennenlernen mag, muss aber richtig viel Geld investieren. Bisher nennt Activision zwar keine Preise - aber von mindestens 15 Euro pro Figur darf man getrost ausgehen.

Deutlich mehr Gameplay

Beutelschneiderei? Schon. Immerhin sieht es ganz so aus, als böte "Swap Force" im Vergleich mit dem Vorgängerspiel "Skylanders Giants" deutlich mehr Gameplay. Wo sich "Giants" weitgehend auf eher wenig inspirierendes Rumgehacke in Wüsten, Wäldern und Kerkern beschränkt, lässt einem "Swap Force" deutlich mehr Raum zur Entfaltung eigener Ideen. Auch Puzzles und Jump'n'Run-Etappen fließen als neue Herausforderungen in das Erlebnis ein. Ja, die Skylanders lernen das Springen, und zwar alle! Ferner bekommt jede Figur ein höheres Maximallevel verpasst und lernt neue Fähigkeiten dazu. Wer mag, darf sich menschliche Koop-Unterstützung holen. Der Mitspieler kann jederzeit aus der laufenden Partie ein- und aussteigen. Auch grafisch tut sich auch einiges: Im Vergleich zu den beiden Vorgängerspielen haben Texturen tatsächlich Zeichnung, Animationen wirken deutlich flüssiger und Figuren sowie Kulissen lebhafter.

Was uns gefällt

Aus der Kombinations-Möglichkeit von mehreren Figuren ergibt sich ein deutliches Plus an fantasievoller Spieltiefe und Eingreif-Möglichkeiten. Das Game funktioniert aber auch mit vorhandenen Figuren, so dass man mit ihnen neue Abenteuer erleben kann.

Was uns nicht gefällt

Leider ist das gemeinschaftliche Koop-Gameplay wohl nur offline möglich. Außerdem scheint das Gameplay, von einer Hüpftaste und ein paar Minispielen abgesehen, weitgehend unverändert. Überraschende Herausforderungen wären schön.

Fazit

Mit runderneuerter Grafik und der spannenden Figuren-Wechsel-Dich-Idee sollte "Skylanders Swap Force" an den großen Erfolg der Reihe anknüpfen können. Eine offene Spielwelt sowie ein eigener Welten-Baukasten wie beim vom Prinzip her ähnlich angelegten "Disney Infinity" wäre trotzdem eine feine Sache.

Infos zum Spiel

Titel: Skylanders Swap Force
Genre: Action-Rollenspiel
Publisher: Activision
Hersteller: Vicarious Visions
Release-Termin: Herbst 2013
Preis: Noch nicht bekannt
System: PS3, Xbox 360, Wii, Wii U
USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
Einschätztung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal