Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sim City 5 läuft wieder schneller: Maxis legt "Gepardentempo" ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sim City 5 legt wieder an Tempo zu

11.04.2013, 07:44 Uhr | jr / nic

Sim City 5 läuft wieder schneller: Maxis legt "Gepardentempo" ein. Sim City 5 Aufbau-Strategiespiel von EA für PC und Mac (Quelle: Electronic Arts)

Sim City 5 (Quelle: Electronic Arts)

Nach den Startschwierigkeiten von Sim City 5 und dem Online-Zwang-Ärger hat Entwickler Maxis jetzt wieder für mehr Dampf in der Städtebau-Simulation gesorgt. Um die überlasteten Server zu schonen, hatte man kurz nach dem Launch mit einem Hotfix das "Gepardentempo", die höchste Spielgeschwindigkeit, kurzerhand deaktiviert. Nachdem sich bei Testläufen keine Probleme mehr mit der notwendigen Bandbreite zeigten, können können virtuelle Bürgermeiser jetzt wieder ungebremst zu Werke gehen.

Sim City 5: Nun auch Werbeplattform?

Die "Geparden"-Geschwindigkeit sorgt dafür, dass der Schnellvorlauf - eine für das Gameplay sehr wichtige Funktion - wieder uneingeschränkt funktioniert. Die Spieler müssen also nicht mehr untätig herumsitzen und auf die Wirksamkeit ihrer Maßnahmen warten, sondern bekommen deren Auswirkungen wieder unmittelbar zu spüren. Darüber hinaus, verkündete Maxis via Twitter und Facebook, arbeite man mit Hochdruck am 2.0-Update für Sim City. Damit wollen die Entwickler gravierende Probleme wie das unbeabsichtigte Zurücksetzen von Städten oder den Verlust von Spielfortschritten aus der Welt schaffen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

PC-Spiele 
Sim City - Introvideo

Das Introvideo des neuesten Teils der Sim City-Reihe zum Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal