Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Electronic Arts knipst Facebook-Spiele Sim City Social & Co. aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sim City Social und Co.: EA-Facebook-Spiele werden abgestellt

16.04.2013, 15:17 Uhr | nic /

Electronic Arts knipst Facebook-Spiele Sim City Social & Co. aus. Sim City Social Browserspiel von Playfish  (Quelle: Electronic Arts)

Sim City Social (Quelle: Electronic Arts)

Die schlechten Nachrichten um Sim City und Publisher Electronic Arts hören nicht auf. Nach dem Debakel zur Veröffentlichung von Sim City 5 und den anschließenden Diskussionen über DRM-Kopierschutzverfahren und "Online-Zwang" gibt es nun schlechte Nachrichten zum Facebook-Ableger "Sim City Social" sowie "The Sims Social" und "Pet Society" von Entwickler Playfish. Die Server der Spiele sollen am 14. Juni vom Netz genommen werden.

Sim City Social: Aus nach nur einem Jahr

Der Browsergame-Ableger der Wirtschafts- und Aufbausimulation wird also bereits knapp ein Jahr nach seiner Veröffentlichung komplett eingestellt. Die offizielle Stellungnahme im Forum lautet: "Wir wissen, dass viele von euch davon enttäuscht sein könnten. Spiele aufzugeben ist nie einfach, wir hoffen aber, dass Ihr so viel Spaß beim Spielen von Sim City Social hattet wie wir beim Entwickeln. Wir danken all unseren leidenschaftlichen und hingebungsvollen Spielern, dass sie Sim City Social unterstützt haben und hoffen, dass wir euch in einem unserer anderen Spiele auf Facebook oder anderen Plattformen wiedersehen."

Bezahlte Services jetzt einlösen

Besonders ärgerlich ist die Abstellung für Spieler von Sim City Social, Sims Social und Pet Society, die besonders viel Zeit oder sogar Geld in das Spiel investiert haben. Wie bei Free-to-Play-Titeln üblich, konnte man sich bestimmte Extras und Vorteile für kleine Geldbeträge kaufen. Spieler die noch über gekaufte Diamanten oder Playfish-Guthaben verfügen, sollten die Spiele also noch einmal starten und diese gegebenenfalls bis zum 14. Juni einlösen, damit das Geld dafür nicht völlig aus dem Fenster geworfen ist. An dem Freitag Mitte Juni werden dann sowohl die Spiele selbst, als auch die offiziellen Foren geschlossen.

PC-Spiele 
Sim City - Introvideo

Das Introvideo des neuesten Teils der Sim City-Reihe zum Video

Dieser Fall zeigt sehr anschaulich, wo die Schwäche von Browsergames, Social Games und Free-to-Play liegen. Viele Spieler, egal ob sie Geld investiert haben oder nicht, werden enttäuscht und verärgert sein, dass ein gerade mal ein Jahr altes Spiel plötzlich wieder eingestellt wird.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal