Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield 4: Commander-Modus und China als dritte Fraktion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Battlefield 4: Commander-Modus und China als dritte Fraktion

16.04.2013, 13:26 Uhr | nic / ams

Battlefield 4: Commander-Modus und China als dritte Fraktion. Battlefield 4 (Quelle: EA)

Battlefield 4 (Quelle: EA)

Zum Multiplayer-Modus von Battlefield 4 halten sich Entwickler Dice und Publisher Electronic Arts (EA) bislang bedeckt. Laut den Angaben auf nun aufgetauchten Werbepostern der Handelskette Gamestop zum kommenden Ego-Shooter wird im Mehrspieler-Part von Battlefield 4 der beliebte Commander-Modus zurückkehren und China als dritte spielbare Fraktion mit von der Partie sein.

Battlefield 4: Werbe-Poster verrät Details zum Multiplayer

Das Poster mit den Informationen wurde von einem Youtube-Nutzer gefilmt und auf der Videoplattform hochgeladen. Es soll nach Angaben des Gamestop-Mitarbeiters der entsprechenden Filiale tatsächlich vom Hersteller Electronic Arts stammen. Die Echtheit der Informationen beziehungsweise des Posters lässt sich nicht prüfen, allerdings wurde seitens EA bislang nichts dementiert.

Der Commander-Modus kam zuletzt in "Battlefield: 2142" aus dem Jahr 2006 zum Einsatz. In früheren Spielen hatte der Commander eines Teams die Möglichkeit, auf eine taktische Übersichtskarte zuzugreifen, mit der er unter anderem seinen eigenen Squad-Mitgliedern Befehle erteilen oder Positionen von Gegnern anzeigen konnte. Die Information über China als dritte spielbare Fraktion ist ebenfalls interessant. So könnte es zukünftig Maps geben, auf denen drei Teams gleichzeitig gegeneinander kämpfen.

Battlefield 4 
Explosionen, Geballer und Musik von Rihanna

Der erste Trailer zum Ego-Shooter Battlefield 4. zum Video

Battlefield 4: Release im Herbst

Mit genauen Informationen und Details zum Multiplayer-Modus wird Entwickler Dice voraussichtlich nicht all zu lange auf sich warten lassen. Vermutlich wird es spätestens zur Spielemesse E3 ausreichend Informationen zu Battlefield 4 geben. Das Spiel soll bereits im Herbst dieses Jahres für PC, Xbox 360, PS3, PS4 sowie vermutlich auch Microsofts kommende Next-Gen-Konsole "Xbox 720" erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal