Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Batman: Arkham Origins - Werbeaufsteller verrät Batmans Gegner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Batman: Arkham Origins - Werbeaufsteller verrät Batmans Gegner

19.04.2013, 12:55 Uhr | nic / ams

Batman: Arkham Origins - Werbeaufsteller verrät Batmans Gegner. Batman: Arkham Origins (Quelle: Warner Bros.)

Batman: Arkham Origins (Quelle: Warner Bros.)

Bisher war recht wenig über die Story und die Bösewichte in "Batman: Arkham Origins" bekannt. Lediglich, dass acht Assassinen hinter Batman her seien - die Schurken Black Mask und Deathstroke inbegriffen. Nun könnte ein Werbeaufsteller weitere Schergen aus Origins verraten haben. Dem britischen Magazin "CVG" ("Computer and Videogames") wurde von einem Leser ein Bild des authentisch wirkenden Werbeaufstellers zugeschickt, auf dem typische Gegenspieler der Fledermaus zu sehen sind, die so auch im Spiel auftauchen könnten.

Batman: Arkham Origins - Joker mit von der Partie

Laut "CVG" sind auf dem Aufsteller die Bösewichte Scarecrow, Bane, Killer Croc, Deathstroke, Deadshot sowie der Joker als die Nummer eins unter Batmans Gegenspielern und Superschurken zu sehen. Auch wenn es sich um einen echten Aufsteller von Warner Bros. handelt sollte, geht daraus nicht hervor, ob die gezeigten Charaktere auch tatsächlich in größeren Parts vorkommen werden oder vielleicht nur einen kurzen Auftritt haben.

"Batman: Arkham Origins" soll voraussichtlich am 25. Oktober dieses Jahres für PC sowie die Konsolen PS3, Xbox 360 und Wii U erscheinen. Von Fassungen für die Next-Gen-Konsolen PS4 und "Xbox 720" war bislang keine Rede, die Möglichkeit sollte allerdings nicht ausgeschlossen werden.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal