Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Entwickler Relic zeigt großes Interesse an "Dawn of War 3"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Entwickler Relic zeigt großes Interesse an "Dawn of War 3"

23.04.2013, 15:11 Uhr | nic / jr

Entwickler Relic zeigt großes Interesse an "Dawn of War 3". Warhammer 40.000: Dawn of War 2 (Quelle: THQ)

Warhammer 40.000: Dawn of War 2 (Quelle: THQ)

Nach dem Aus von Publisher THQ und Segas Übernahme des Entwicklerstudios Relic Entertainment ist ungewiss, ob noch weitere Teile der "Dawn of War"-Reihe erscheinen werden. Dafür müssten Entwickler Relic und Publisher Sega die "Warhammer 40.000"-Lizenz von Rechteinhaber Games Workshop besitzen. Ob die Teil der getroffenen Übernahmevereinbarungen war, ist unklar. Im Interview mit dem Magazin Eurogamer sprach Game Director Quinn Duffy von Relic nun immerhin von einer "starken Möglichkeit", dass man die Dawn of War-Reihe weiterführen wird.

Warhammer 40.000: Lizenz-Wirrwar bremst "Dawn of War 3" aus

Zu der Frage, ob die Warhammer 40K-Lizenz Teil des Relic-Kaufs war, hatte sich Sega bisher nicht offiziell geäußert. Der ursprüngliche Lizenzinhaber Games Workshop hat in der Zwischenzeit weitere Entwicklerstudios mit entsprechenden Lizenzen ausgestattet - unter anderem für ein bislang unbekanntes Warhammer 40.000-Strategiespiel von Slitherine (wir berichteten) und ein Warhammer-Fantasy-Strategiespiel von Creative Assembly. Games Workshop könne natürlich die "Dawn of War"-Lizenz von jedem weiterentwickeln lassen, den sie für geeignet halten. "Ich will aber hoffen, dass wir das wieder sein werden. Wir hatten eine großartige Arbeitsbeziehung mit Games Workshop. Und Sega baut gerade eine auf, mit der Fantasy-Lizenz für Creative Assembly. Es gibt eine starke Möglichkeit, das wir wieder gemeinsam an einem Dawn of War arbeiten werden", sagte Duffy. Auf die Rückfrage, ob man bereits mit der Arbeit begonnen habe, wiegelt Duffy mit einem Lächeln ab: "Das werde ich nicht verraten."

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal