Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Beyond: Two Souls - Eine Stunde Spielszenen im Stream

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beyond: Two Souls - Eine Stunde Spielszenen im Stream

25.04.2013, 15:38 Uhr | nic / jr

Beyond: Two Souls - Eine Stunde Spielszenen im Stream. Beyond: Two Souls (Quelle: Quantic Dreams)

Beyond: Two Souls (Quelle: Quantic Dreams)

Bis "Beyond: Two Souls", das neue Spiel von Entwicklerstudio Quantic Dream ("Heavy Rain"), am 8. Oktober 2013 exklusiv für PS3 erscheint, geht noch etwas Zeit ins Land. Besonders ungeduldige und leidenschaftliche Fans können allerdings am Samstag, dem 27. April um 01:00 Uhr nachts den Stream des "Tribeca"-Festivals verfolgen, bei dem eine Stunde lang Spielszenen aus Beyond gezeigt werden. (Screenshot-Galerie zu Beyond).

Beyond: Two Souls auf einem Film-Festival

Das Spiel ist nach L.A. Noire (2011) das zweite Computerspiel, das auf dem Filmfestival präsentiert wird, und der erste Sony-exklusive Titel. Da bei Quantic Dream-Produktionen der Fokus schon immer beim Geschichtenerzählen lag und mit Ellen Page (Inception, Juno) und Willem Dafoe (Platoon, Spiderman) zwei Hollywood-Schauspieler an Beyond beteiligt sind, ist das Spiel wohl durchaus qualifiziert, um als "Film-ähnlicher" Thriller durchzugehen.

Beyond: Two Souls erzählt die Lebensgeschichte von Jodie Holmes (Page), die über eine paranormale Verbindung mit einem unsichtbaren Wesen verfügt und einen großen Teil ihres Lebens auf der Straße lebt. Neben den Spielszenen wird es auch eine Podiumsdiskussion mit Studiochef David Cage und den Schauspielern Ellen Page, Kadeem Hardison und Eric Winter geben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal