Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa 14: EA setzt auf Teamintelligenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fifa 14: EA setzt auf Teamintelligenz

03.05.2013, 10:55 Uhr | jr /

Fifa 14: EA setzt auf Teamintelligenz. Fifa 14: Die neue Fußball-Simulation von Electronic Arts (Quelle: EA)

Fifa 14: Die neue Fußball-Simulation von Electronic Arts (Quelle: EA)

Publisher Electronic Arts will das Spielniveau der Fußball-Simulation Fifa 14 steigern. Um das zu erreichen, sollen die Teams offensiv und defensiv intelligenter als bisher agieren. Unter anderem will man das Zusammenspiel mit den eigenen Teammitgliedern markant verbessern. Fifa 14 ist aktuell für Herbst 2014 angekündigt und soll für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Fifa 14: Zielgerichtetes Verhalten auf dem Platz

Ist das eigene Team im Angriff, sollen sich die Mitspieler in Fifa 14 Platz verschaffen und mit Finten vom Verteidiger lösen, um Löcher in die Defensive reißen zu können. Dabei werden sich die Stürmer laut EA so intelligent verhalten, dass sie sich entlang der Schnittstellen der Abwehr bewegen, um mit einem Steilpass in Szene gesetzt werden zu können. Gleichzeitig sollen sie ein Auge auf die Verteidiger haben, um nicht ins Abseits zu laufen. Stoßstürmer sollen Bälle halten und nachrückende Mitspieler mit Zuspielen in Szene setzen.

Auf der anderen Seite sollen die Verteidiger mit Pressing dafür sorgen, den Ball schnellstmöglich wieder zu erobern. Die Entscheidungen der KI-Steuerung werden dabei ständig gecheckt, um sicherzustellen, dass der Verteidiger nicht stur an einem einmal gewählten Gegner kleben bleibt, sondern sich situationsgerecht verhält. Nicht allein der ballführende Gegner soll interessant sein, sondern die Verteidigungsstrategie ist darauf abgestellt, schnell aufzurücken, eng am Gegner zu sein und sich optimal zu platzieren, um Torchancen zu verhindern. Ziel ist es, die noch für Fifa 13 typischen Pass-Stafetten und die einfachen Steilpässe in die Tiefe zu unterbinden, die dann von einem im Vollsprint anrückenden Angreifer aufgenommen und in Tore umgemünzt werden.

Aktuelle Spiele-News

    Hinweis auf Fifa 14-Releasedatum

    Electronic Arts nennt bisher nur grob den Herbst dieses Jahres als Release-Zeitraum. Weitere Entwicklungs-Plattformen für Fifa 14 will Electronic Arts in den kommenden Monaten nennen - dazu werden vermutlich auch die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox 720 gehören. Screenshots zu Fifa 14 finden Sie in unserer Foto-Show. Außerdem waren wir bei der Präsentation des Spiels vor Ort und haben ein Interview mit dem Fifa 14-Produzenten Nick Channon geführt. Alle News und Infos zum Spiel sind stets auf unserer Fifa 14-Sonderseite zu finden.

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Anzeige

    Shopping
    Shopping
    Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
    jetzt entdecken bei BONITA
    Shopping
    Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
    www.telekom.de

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017