Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 720: Kein Onlinezwang laut interner Microsoft-Mail

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 720: Kein Onlinezwang laut interner Microsoft-Mail

07.05.2013, 10:18 Uhr | ams / jr

Xbox 720: Kein Onlinezwang laut interner Microsoft-Mail. Xbox 360 (Quelle: Microsoft)

Xbox 360 (Quelle: Microsoft)

Im Vorfeld der Präsentation der Xbox 720, die am 21. Juni stattfinden wird, halten sich hartnäckig Gerüchte um eine "Always on"-Funktion der neuen Microsoft-Konsole. Demnach soll das Gerät mit dem Codenamen "Durango" selbst Grundfunktionen wie das Abspielen von Games nur bei vorhandener Internetverbindung erlauben. Dem widerspricht nun allerdings eine interne Mail von Microsoft, die das Online-Magazin "Ars Technica" in Auszügen veröffentlicht hat.

Auch offline spielen mit der Xbox 720

Laut Ars Technica wurde die entsprechende E-Mail an alle Microsoft-Mitarbeiter versendet, die mit der neuen Xbox zu tun haben. Darin heißt es: "Es gibt einige Nutzungs-Szenarien, von denen unsere Anwender erwarten, dass sie auch ohne Internetverbindung funktionieren, und diese sollten auch einfach unabhängig vom aktuellen Verbindusstatus möglich sein. Dazu zählen unter anderem das Abspielen von Blu-ray-Discs, das Ansehen von Live-TV und das Nutzen von Einzelspieler-Games."

Die Erwähnung von Live-TV kann laut Ars Technica zudem als Bestätigung von Gerüchten angesehen werden, laut denen das Gerät auch zur Wiedergabe des über Satellit oder Kabel-TV eingespeisten Fernsehprogramms genutzt werden kann. Wie es letztendlich um die Offline-Funktionen der Xbox 720 steht, wird die Vorstellung der Konsole am 21. Mai zeigen. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) und wird per Videostream über "Xbox.com" und das Xbox 360-Dashboard live übertragen.

Aktuelle Spiele-News

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Dumme Idee 
    Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

    Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal