Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Diablo 3: Blizzard Entertainment beendet die Gold-Krise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diablo 3: Blizzard beendet die Gold-Krise

13.05.2013, 11:59 Uhr | jr / nic

Diablo 3: Blizzard Entertainment beendet die Gold-Krise. Diablo 3 (Quelle: Blizzard)

Diablo 3 (Quelle: Blizzard)

Blizzard hat die mit der Veröffentlichung des Patches 1.08 aufgetretene Gold-Krise im Action-Rollenspiel Diablo 3 inzwischen behoben. Aufgrund eines schwerwiegenden Fehlers kommten Spieler im Echtgeld-Auktionshaus ihren Gold-Vorrat verdoppeln. Da aber nur wenige Spieler den Bug ausnutzten und Blizzard nach eigenem Bekunden die Auswirkungen auf die Spielökonomie in den Griff bekommen hat, entschied man sich gegen ein Server-Rollback auf die letztgültige Spielversion. Wie Blizzards Production Director John Hight bekannt gab, wurden die Accounts der 415 Spieler, die den Bug ausgenutzt hatten, in der Zwischenzeit zurückgesetzt oder gebannt.

Diablo 3: Blizzard spendet Betrüger-Einnahmen an Kinderkrankenhäuser

Das Problem: Bei Spielern, die Teile ihres im Spiel ehrlich verdienten Goldes im Echtgeld-Auktionshaus gegen richtiges Geld eintauschen wollten, wurde diese-Standard-Transaktion nach dem Einspielen von Patch 1.08 vom System blockiert. Im Gegenzug wurde das eingesetzte Gold in doppelter Höhe auf das Konto des Spielers zurückgebucht. Blizzard hat jetzt die entsprechenden Transaktionen im System identifiziert und zurückgesetzt.

Nach eigenen Abgaben wurden 85 Prozent des illegal gewonnen Goldes inzwischen wieder aus dem Spiel entfernt. Die durch die Aktivitäten der Betrüger erzielten Einnahmen will Blizzard karitativen Zwecken zuführen und an die Stiftung "Children's Miracle Network Hospitals" weiterreichen. Man habe den Code von Diablo 3 im Licht der gemachten Erfahrungen jetzt so modifiziert, dass ein solcher Vorfall in Zukunft ausgeschlossen sei, versicherten die Entwickler.

Aktuelle Spiele-News

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Die besten Videos des Jahres 2016 
    Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

    Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

    Anzeige

    Shopping
    Shopping
    Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

    Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

    Shopping
    Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

    Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal