Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox One: Microsoft kombiniert Spiele, TV und Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox One: Das ist Microsofts neue Konsole

22.05.2013, 10:52 Uhr | ams / jr

Xbox One: Microsoft kombiniert Spiele, TV und Internet. Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Microsoft hat im Rahmen eines großen Live-Events an seinem Firmensitz in Redmond die neue Spielkonsole Xbox One erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das Gerät soll wie auch Sonys kommendes Konsolen-Flagschiff PS4 Ende dieses Jahres weltweit an den Start gehen. Wie viel der Nachfolger der Xbox 360 kosten wird, ist noch nicht bekannt. Als Kaufargument für die Xbox One führt Microsoft unter anderem ihre Rolle als zentrales Entertainment-System im Wohnzimmer ins Feld. Darüber hinaus wurden Fortsetzungen bekannter Spiele-Reihen und überarbeitete Controller-Hardware gezeigt. Bilder davon zeigen wir in unserer Foto-Show zur Xbox One-Präsentation.

Kinect auch für die Xbox One

Im Gegensatz zu Sony, das bei seiner PS4-Präsentation am 20. Februar das eigentliche Gerät nicht zeigte, hat Microsoft das Gehäuse-Design der Xbox One direkt vorgeführt (Foto-Show zur Xbox One). Neben einem überarbeiteten Gamepad gibt es für die Konsole außerdem eine verbesserte Version der Bewegungssteuerung Kinect, die Steuerung sowohl per Gesten als auch per Sprachbefehlen erlaubt und im Lieferumfang jeder Xbox One enthalten ist.

Und eben dieser Kinect-Sensor spielte zunächst die Hauptrolle beim Xbox-Event. Es wurde gezeigt, wie man via Bewegungssteuerung und knapper Sprachanweisungen durch Menüs navigiert, zwischen Fernsehsendern hin- und herschaltet oder Zusatzinformationen zum laufenden Programm aufruft. Dass die TV-Funktionalität der Konsole noch vor den Spielen vorgestellt wurde, unterstreicht Microsofts bemühen, die Xbox nicht nur als Spielkonsole zu vermarkten, sondern sie als "Medienzentrale" im Wohnzimmer zu etablieren. Ob und in welchem Umfang es das interaktive TV-Angebot auf der Xbox One auch hierzulande geben wird, ist allerdings noch unklar. Auf Nachfrage war zu erfahren, dass die Funktionen auf deutschen TV-Receivern wohl erst nach und nach freigeschaltet werden.

Fifa 14 mit Exklusivinhalten für Xbox One

Dann widmete sich das Event aber voll und ganz der Xbox One als Spielkonsole und Nachfolger der 2005 erschienen Xbox 360. Die technischen Daten wurden nur grob skizziert und ähneln denen der PS4. So verfügt die Xbox One ebenfalls über einen Achtkern-Prozessor und 8 Gigabyte Arbeitsspeicher. Außerdem besitzt das Gerät eine 500-Gigabyte-Festplatte, ein Blu-ray-Laufwerk und schnelle USB-3.0-Anschlüsse.

Bei der Vorstellung erster Games machte der Publisher Electronic Arts den Anfang. Die Sportspiele "Fifa 14", "Madden 14", "NBA Live 14" und "UFC" werden allesamt auch für die Xbox One kommen. Bei Fifa 14 soll der beliebte "Ultimate Team Modus", bei dem man nach und nach sein Lieblingsteam zusammenstellt, exklusiv für Xbox erscheinen. Damit dürfte neben der Xbox One wohl auch die Xbox 360 gemeint sein.

Call of Duty macht den Abschluss

Microsoft selber kündigte mit "Forza Motorsport 5" eine Fortsetzung seiner Rennspiel-Serie an, die es bereits seit der ersten Xbox gibt. In kurzen Spielszenen wurde ein Vorgeschmack darauf geliefert, wie detailliert vor allem die Fahrzeuge aussehen. Außerdem gab es mit "Quantum Break" die Ankündigung eines neuen Exklusiv-Titels, der von den Machern des Horror-Abenteuers "Alan Wake" stammt - Details sind hier allerdings noch Mangelware. Den Abschluss machte Activision mit dem neuen Call of Duty: Ghosts, aus dem erstmals Ingame-Szenen gezeigt wurden. Außerdem wird es Download-Erweiterungen für das neue Call of Duty wie schon in der Vergangenheit auf der Xbox einige Wochen früher geben als auf anderen Plattformen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017