Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Mobile Games >

Running with Friends im Test: Die Hatz durch Pamplona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Running with Friends | Endless-Runner | iOS  

Running with Friends: Die Hatz durch Pamplona

04.06.2013, 08:41 Uhr | Jürgen Kroder (jr/ ams), Medienagentur plassma

Running with Friends im Test: Die Hatz durch Pamplona. Running with Friends Endless-Runner für iOS von Zynga (Quelle: Zynga)

Running with Friends (Quelle: Zynga)

Mal hetzt man in den "Temple Run"-Spielen durch Tempel-Anlagen, mal geht es mit "Pitfall Harry" durch den Dschungel, und ein anderes Mal rast ein blauer Igel in "Sonic Dash" durch goldene Ringe: Die sogenannte Endless Runner-Spiele sind eindeutig "in". So verwundert es nicht, dass auch prominente Hersteller wie der Facebook-Spezialist Zynga (Farmville, Cityville) auf das beliebte Spielprinzip setzen. Der kalifornische Entwickler bringt mit dem iOS-Game "Running with Friends" für iPhone, iPod Touch und iPad auch gleich einen erstklassigen Genre-Vertreter an den Start, in dem es darum geht, Freunde und Mitspieler zu überholen, ohne sich dabei von Stieren plattmachen zu lassen.

Running with Friends: Spaß nur für mehrere Läufer

Zwar experimentiert Zynga mit dem Endless-Runner-Genre, doch in einer Hinsicht bleibt sich der Entwickler treu: In Running with Friends geht es ähnlich wie bei einem Social-Game aus dem Facebook-Dunstkreis darum, gegen echte Mitspieler anzutreten, um deren Highscore zu schlagen. Dafür muss man sich aber erst mal mit ihnen vernetzen. Dazu stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder loggt man sich mit seinem Facebook-Account ein, oder man wählt den Log-in über die hauseigene Online-Plattform von Zynga. Auf eine Gamecenter-Integration hat Zynga leider verzichtet. Spielen, ohne sich einzuloggen? Geht leider nicht.

Auf nach Spanien

Als Szenario hat Zynga die spanische Stadt Pamplona gewählt, wo sich jedes Jahr Läuferscharen aus aller Herren Länder von Stieren durch die engen Gassen hetzen lassen - dem Vernehmen nach, um ihren Mut und ihre Männlichkeit zu beweisen. Und darum geht es auch in Running with Friends. Endless-Runner-typisch beginnt jeder Neustart gleich: Man sieht mit einer kurzen Animation, wie sein Charakter vor Stieren flüchtet, dann ist man selbst gefragt. Durch Wischbewegungen laufen Sie nach links oder rechts, hopsen auf Galerien und Rampen, rutschen unter Hindernissen durch oder springen über sie hinweg - notfalls auch über im Weg stehende Häuser. All das geschieht in einer bunten, comic-artigen Stadt, die per Zufall aufgebaut wird. Das heißt: Bei jedem Start erwartet Sie ein frisch strukturiertes Level mit neuen Herausforderungen.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Endloses Gerenne

Das Level ist - wie es die Genre-Bezeichnung Endless-Runner schon besagt - endlos lang. "Game Over" heißt es erst dann, wenn der eigene Charakter von einem Stier erfasst wurde, gegen Autos und Busse rennt, von einer Kiste getroffen wird oder in ein Loch fällt. Bis dahin gilt es, möglichst viele Sterne einzusammeln. Wagemutige Zeitgenossen können mit einem gekonnten Ritt auf den rasenden Stieren Extra-Boni einsammeln. Ist der Lauf vorbei, werden die gesammelten Sterne mit der gelaufenen Distanz verrechnet und so der eigene Score ausgespuckt. Dieses Ergebnis wird dann mit denen der herausgeforderten menschlichen Gegner verglichen und in Ranglisten verewigt.

Echtes Geld für virtuelle Verbesserungen

Die Gratis-Version von Running with Friends wird wie üblich durch Item-Selling finanziert. Heißt in diesem Fall: Der Spieler kauft Juwelen ein. Mit diesen lassen sich Wiederbelebungen und Verbesserungen - also echte Vorteile gegenüber den anderen Mitspielern - sowie andere Kleidungsstücke erwerben. Schließlich will man nicht immer im Ninja-, Ballerina- oder Zombie-Look antreten. Wer keinen Cent ausgeben will, kann sich die Juwelen auch durch eine gute und erfolgreiche Spielweise verdienen. Das erfordert aber viel Übung und Zeit.

Was uns gefällt

Endless-Runner sind so beliebt, weil sie sich intuitiv bedienen lassen und den Spieler sofort in die Action werfen - so auch bei Running with Friends. Innerhalb weniger Sekunden hat man das Spielprinzip verstanden und ist süchtig danach. Und dass man gegen echte Herausforderer antritt, sorgt für Spannung.

Was uns nicht gefällt

Leider ist Running with Friends ein reiner Mehrspieler-Spaß, ohne Log-in und aufgefüllte Teilnehmerfelder in offenen Games läuft hier nichts. Schade, auch alleine wäre das Spiel spannend - aber dann würde Zynga weniger Geld verdienen. Denn gerade der Wettkampf gegen Freunde verleitet einen dazu, Geld für Verbesserungen auszugeben. Apropos Geld ausgeben: Inzwischen hat der Hersteller auch eine Paid-Version von "Running with Friends" publiziert (Kostenpunkt: knapp 4,50 Euro), die auf Werbe-Einblendungen verzichtet und den Spieler mit einem Grundstock an Juwelen ins Rennen schickt.

Fazit

In diesem tollen iOS-Spiel wird sofort der Wettkämpfer in einem geweckt - aber nur, wenn man auf Mehrspieler-Duelle steht. Dann gibt es derzeit aber kaum ein besseres Endless-Runner-Game für unterwegs.

Infos zum Spiel

Titel: Running with Friends (auch als HD-Version erhältlich)
Genre: Endless-Runner
Hersteller: Zynga und Twisted Metal Studio
Publisher: Zynga
Release-Termin: Im Handel
Preis: Gratis (Bezahl-Version ohne Werbung: 4,49 Euro)
System: iOS
USK-Freigabe: Ab 0 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal