Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Mobile Games >

Spieletest zum Gechicklichkeits-Spiel Angry Birds Friends von Rovio für iOS, Android, Windows-PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Angry Birds Friends | Geschicklichkeit | iOS, Android, Windows-PC  

Angry Birds Friends: Alle Vögel fliegen tief

06.06.2013, 13:09 Uhr | Jürgen Kroder (jr/ nic), Medienagentur plassma

Spieletest zum Gechicklichkeits-Spiel Angry Birds Friends von Rovio für iOS, Android, Windows-PC. Angry Birds Friends Geschicklichkeitsspiel für iOS, Android und PC von Rovio (Quelle: Rovio)

Angry Birds Friends (Quelle: Rovio)

Angry Birds und kein Ende: Der finnische Hersteller Rovio ist über alle Plattformen hinweg aktiv. Mitunter hat es den Anschein, als ob alle paar Wochen ein neues Spiel aus der Serie für irgendeine Plattform erscheint. Vom iPhone über Nintendo DS und PC bis hin zur Xbox 360 - wütende Vögel, wohin man schaut. Jetzt hat Rovio "Angry Birds Friends" für iOS- und Android-Systeme veröffentlicht. Ein komplett neues Spiel für Mobile Games-Enthusiasten? Mitnichten! Spaß macht es aber trotzdem - auch wenn es ein paar Haken hat.

Angry Birds Friends: Von Facebook importiert

Angry Birds Friends erschien zum ersten Mal vor ein paar Monaten exklusiv für den PC. Aber nicht als Spiel, das man im Handel oder via Download kaufen kann, sondern als reines Facebook-Game. Nur wer Mitglied des bekannten sozialen Netzwerkes ist, darf das Onlinespiel daddeln - und zwar kostenlos. Um Smartphone und Tablets nicht zu vernachlässigen, haben die finnischen Entwickler Angry Birds Friends jetzt auch für diese mobilen Geräte umgesetzt. Die gute Nachricht: Die mobile Version gibt es in den einschlägigen App-Stores ebenfalls gratis.

Ohne Facebook geht nichts

Handelt es sich hier also um eine 1:1-Umsetzung? Größtenteils. Die auffälligste Gemeinsamkeit bemerkt man schon in den ersten Sekunden: Um das mobile Angry Birds Friends spielen zu können, muss man sich bei Facebook einloggen. Die Kiste ist obligtorisch: Ohne ein Log-in bei Mark Zuckerbergs Netzwerk geht nichts. Wer keinen Facebook-Account besitzt oder dem Spiel die Zugriffsrechte nicht geben will, kann Angry Birds Friends gleich wieder von der Platte putzen. Einen Spielmodus ohne ein Einloggen sucht man leider vergeblich.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Online-Matches

Die Verknüpfung mit Facebook hat allerdings einen Sinn. Angry Birds Friends für iPhone, iPad & Co. setzt voll und ganz auf heiße Matches mit echten Freunden. Es ist quasi ein auf Mehrspieler-Gefechte optimierter Ableger der anderen Angry-Birds-Titel. Ziel des Spiels ist es, in den Levels möglichst hohe Punkte zu erzielen, um sie dann mit den Highscores von befreundeten Spielern zu vergleichen. Der Gewinner wird in den sogenannten "Weekly Tournaments" ermittelt. Bis zum Ende dieser Turniere gilt es, durch ständiges Spielen und Trainieren seine Punktzahl in die Höhe zu treiben.

Never change a winning team

Das Spielprinzip von Angry Birds Friends ist ein "Best of" der vielen Angry-Birds-Spiele. Das grundlegende Prinzip aus dem ersten Teil - nämlich das Abschießen von Schweinchen, indem Sie mit den wütenden Vögeln darauf schießen - dient als Basis und wird durch Feinheiten anderer Teile ergänzt. So gibt es beispielsweise wie in "Angry Birds Star Wars" spezielle Verbesserungen, die nur wenige Male nutzbar sind. Möchte man die Upgrades öfter einsetzen, sind sie gegen virtuelle Münzen erwerbbar. Diese verdient man sich durch eine gute Spielweise - oder kauft sie sich gegen echtes Geld.

Was uns gefällt

Das Spielprinzip von Angry Birds ist zeitlos und unkaputtbar. Deswegen macht auch Angry Birds Friends sofort Spaß. Dadurch, dass man gegen echte Freunde spielt, wird man angespornt, seine Leistungen ständig zu verbessern - ein spannender Wettkampf um den besten Highscore entbrennt.

Was uns nicht gefällt

Das Mobile-Game ist nicht ohne Facebook-Account spielbar, da es keinen Einzelspieler-Modus bietet. Und: Angry Birds Friends mag zwar auf den ersten Blick kostenlos sein, aber typisch für das Free-to-Play-Prinzip feiern hier nur die Spieler Erfolge, die oft trainieren und auch mal ein paar Euro in Verbesserungen investieren.

Fazit

Angry Birds Friends ist kein Spiel, in dem man sich mal eben eine Runde alleine entspannen kann. Nur wer auf Mehrspieler-Gefechte steht, bei denen die Besten gewinnen, hat hier seinen Spaß. Aber dafür dann richtig viel, da der Kampf um die Highscore-Krone enorm unterhaltsam umgesetzt ist.

Infos zum Spiel

Titel: Angry Birds Friends
Genre: Geschicklichkeit
Hersteller / Publisher: Rovio
Release-Termin: Im Handel
Preis: Gratis
System: iOS, Android, Windows-PC (via Facebook)
USK-Freigabe: Ab 0 Jahren
Wertung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal