Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

World of Warcraft: WoW-Patch 5.4 bringt Flexible-Raiding-System

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WoW: Neues Flexible-Raiding-System mit Patch 5.4

10.06.2013, 09:39 Uhr | nic /

World of Warcraft: WoW-Patch 5.4 bringt Flexible-Raiding-System. World of Warcraft: Mists of Pandaria (Quelle: Blizzard)

World of Warcraft: Mists of Pandaria (Quelle: Blizzard)

Wie Blizzard im Battle.net berichtet, wird man im nächsten Patch auf die Version 5.4 ein neues Raid-Feature in World of Warcraft einführen, um die Spielerfahrung für Gelegenheitsspieler zu verbessern. Der neue Raid-Modus soll sich vor allem an kleine Gilden und Spielergruppen richten, zwischen den beiden Schwierigkeitsgraden "Raid Finder" und "Normal" angesiedelt sein und Gruppen zwischen 10 und 25 Spielern unterstützen.

WoW: Bessere Raids für Gelegenheitsspieler

"Während Wrath of the Lich King hat der normale Schwierigkeitsgrad für 10 Spieler diese Spielergruppe ziemlich gut bedient, aber die Vereinigung der 10- und 25-Spieler-Raids in einen einzigen Schwierigkeitsgrad hat diese Nische letztendlich zerstört", so das offizielle Statement. Der "Raid Finder" Modus konnte laut Entwickler diese Lücke nicht schließen. Im neuen Modus wird sich der Schwierigkeitsgrad automatisch anpassen, je nachdem wie viele Spieler in der Gruppe sind. Außerdem wird es keine Anforderungen an die Ausrüstungs-Stufe geben, um einer Raidgruppe beizutreten. Die Gegenstände, die von Bossen fallen gelassen werden, sollen von der Qualitätsstufe zwischen "Raid Finder" und "Normal" liegen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



shopping-portal