Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Wars: Battlefront - EA gibt Ego-Shooter an Dice ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Star Wars: Battlefront wird von Dice in Stockholm entwickelt

16.06.2013, 09:33 Uhr | nic / jr

Star Wars: Battlefront - EA gibt Ego-Shooter an Dice ab. Logo des neuen Star Wars: Battlefront-Spiels (Quelle: Electronic Arts)

Logo des neuen Star Wars: Battlefront-Spiels (Quelle: Electronic Arts)

Nachdem Electronic Arts die Lizenz für Star Wars-Spiele erworben hat und bekannt gab, dass unter anderem Dice mit der Lizenz arbeiten wird, war für viele bereits klar, dass ein neues Star Wars: Battlefront erscheinen wird. Auf der E3 in Los Angeles hat das Unternehmen das Spiel dann mit einem Teaser-Trailer offiziell angekündigt und bekanntgegeben, dass doch das Hauptteam von Dice in Stockholm die Entwicklung des Titels leiten wird. Zunächst dachte man, dass das neue Entwickler-Team in Los Angeles den Titel übernehmen wird, da es sich speziell um Star Wars Titel kümmern soll. Das Team an der US-Westküste spielt aber nur eine unterstützende Rolle.

Star Wars: Battlefront - Neuauflage für die nächste Generation

"Wir werden von LA aus die Entwicklung in Stockholm unterstützen", erklärte EA Games Label-Boss Patrick Soderlund gegenüber Eurogamer. "Stellt euch vor, dass Dinge wie mögliche Expansion-Packs und Premium-Service von LA aus organisiert und betreut werden. Aber das Hauptspiel wird in Schweden entwickelt. Genau wie Mirror's Edge 2 und Battlefield 4." Das neue Studio in Kalifornien sei eine Methode, um das Dice-Universum zu erweitern, auch wenn sich die Rolle des Teams sich derzeit auf Hilfestellung beschränkt.

Außerdem beteuert er, dass das neue Battlefront eine eigenständige Interpretation der Serie durch Dice werde. "Es gibt einige Dinge der früheren Battlefront-Spiele, die ihr wiedererkennen und an die ihr euch erinnert werdet, aber Dice will das Ganze mit einer eigenen Note versehen. Nur so können wir das Spiel umsetzen. Deswegen wird das Spiel auch Star Wars: Battlefront heißen, ohne eine 3 dahinter."

Viel ist zu "Star Wars: Battlefront" bislang nicht bekannt, allerdings scheint das Spiel bei den Machern der Battlefield-Reihe in guten Händen zu sein und wird vermutlich 2014 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017