Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Mobile Games >

Colin McRae Rallye: iOS-Rennspiel für iPhone und iPad im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Colin McRae Rally | Rallye-Rennspiel | iOS  

Colin McRae Rally: Von der Ideallinie abgekommen

04.07.2013, 16:35 Uhr | Jürgen Kroder (jr/ nic), Medienagentur plassma

Colin McRae Rallye: iOS-Rennspiel für iPhone und iPad im Test. Colin McRae Rally Rennspiel für iOS von Codemasters (Quelle: Codemasters)

Colin McRae Rally Rennspiel für iOS (Quelle: Codemasters)

Im App-Store von Apple findet man jede Menge Rennspiele, von realistischen Simulationen bis hin zu Fun-Racern. Doch ernstzunehmenden Rallye-Games für iPhone und iPad waren bislang Mangelware. Damit ist jetzt Schluss: Mit "Colin McRae Rally" für iOS kann man nun auch auf den Apple-Geräten über Stock und Stein heizen. Wir haben ausprobiert, ob die iPhone-Version des Rallye-Racers von Codemasters Kurs hält.

Colin McRae Rallye für iOS: Kult-Spiel reloaded

Kommt Ihnen der Titel "Colin McRae Rally" bekannt vor? Kein Wunder - immerhin war das über viele Jahre hinweg eine äußerst erfolgreiche und beliebte Rennspiel-Reihe für Staubpisten-Enthusiasten. Seit dem Tod der Rallye-Legende Colin McRae führt Hersteller Codemasters die Serie unter dem Namen "Dirt" weiter. Warum Codemasters jetzt wieder ein Spiel mit dem bekannten Rennfahrer herausbringt, ist schleierhaft. Genauso unklar: Warum es eine iOS-Adaption von "Colin McRae 2.0" wurde. Denn das PC- und Playstation-Rennspiel erschien bereits im Jahr 2000, hat also 13 lange Jahre auf dem Buckel - ein gefühltes Jahrhundert im schnelllebigen Computer- und Videospiele-Business.

Colin McRae Rally - ein Remake?

Handelt es sich bei Colin McRae Rally für iPhone und iPad um ein aufpoliertes Remake des Originals? Leider nein: Optisch sieht das Spiel - zumindest auf dem iPhone 4 - so aus, als hätte Codemasters 1:1 die Playstation-1-Fassung übertragen. Das heißt, die Fahrzeuge erscheinen recht kantig und pixelig, Bäume und Zuschauer am Streckenrand wirken wie deplatzierte Papp-Aufsteller. Dazu kommt noch, dass sich die Umgebung mit einem deutlichen Aufploppen in nächster Nähe aufbaut. Immerhin: Die Grafik ist meist flüssig und bringt das Geschwindigkeitsgefühl recht gut rüber. Besser haben es Besitzer eines iPhones der fünften Generation oder des aktuellen iPads: Hier genießt man eine höhere Auflösung und mehr Details.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Rennen für Rallye-Profis

Kann das mobile Rallye-Spiel wenigstens spielerisch punkten? Jein. Wie das Original ist auch Colin McRae Rally für iOS kein Titel für Gelegenheitsspieler. Hier geht es darum, möglichst präzise um die Kurven zu zirkeln und Bestzeiten mit Sekunden-Vorsprüngen heraus zu fahren. Damit das gelingt, muss man ein Meister im Spiel mit Gas, Bremse und sachter, präziser Arbeit am Lenkrad sein. Kein leichtes Unterfangen, denn die Steuerung hat ein paar Macken. Es gibt zwar zwei Steuerungsarten, aber diese haben beide ihre Vor- und Nachteile. Entweder tippt man auf die eingeblendeten Buttons, um die PS-Boliden nach links und rechts zu bewegen - das klappt ganz gut, benötigt aber viel Übung im sanften Antippen. Oder man neigt das iPhone beziehungsweise iPad in die entsprechende Richtung. Hier reagieren aber die Autos häufig bei leichten Bewegungen teilweise gar nicht oder um ein paar Millisekunden zeitverzögert. Eine präzises Lenken ist so fast unmöglich.

Arbeit statt schnellem Spielspaß

Meisterschaft, Etappen-Rennen und Einzel-Rallye, drei Schauplätze (Australien, Griechenland und Korsika) sowie vier verschieden Fahrzeuge - vom Umfang her geht Colin McRae Rally gerade so in Ordnung, bleibt jedoch weit hinter dem Original zurück. Wo sind sind zum Beispiel die Rallyes in Deutschland oder Finnland? Obendrein muss man sich alles hart erarbeiten. Denn erst wenn Sie Etappe für Etappe gewonnen haben, werden neue Strecken und Wagen freigeschaltet. Das artet - gerade in Verbindung mit der gewöhnungsbedürftigen Steuerung - vor allem für Neulinge in harte Arbeit aus. Hat man den Dreh aber mal raus, kommt durchaus authentisches Rallye-Feeling auf. Das liegt auch daran, dass Gang und Streckenmerkmale kompetent vom bekannten Co-Piloten Nicky Grist angesagt werden.

Was uns gefällt

Wer auf Rallye-Simulationen steht, kommt an Colin McRae Rally kaum vorbei. Einerseits, weil Apples App-Store kaum ähnliche Spiele bietet. Und andererseits, weil keines die gnadenlose Hatz nach Bestzeiten über staubige Pisten besser abbildet. Zumindest, wenn man über die Mängel hinweg sehen kann.

Was uns nicht gefällt

Technisch gesehen ist Colin McRae Rally eine ziemliche Enttäuschung. Das fängt bei den unerträglich langen Ladezeiten von über einer Minute pro Strecke an (zumindest auf älteren iPhone-Modellen), geht über die Pixel-Optik auf dem Niveau des Jahres 2000 weiter und endet bei der teils unpräzisen Steuerung. Insgesamt wirkt der Racer unfertig, wodurch er stellenweise unnötig frustrierend wird.

Fazit

Grundsätzlich ist Colin McRae Rally mit seiner Thematik ein interessantes iOS-Rennspiel. In der Umsetzung hapert es aber. Für eine derartige Low-Budget-Qualität einen Premium-Preis von 4,49 Euro zu verlangen - das ist ein starkes Stück. Hoffentlich kann Codemasters mit baldigen Updates und Verbesserungen wieder verlorenen Boden gut machen. Bis dahin empfehlen wir das Mobilspiel höchstens beinharten Colin McRae Rally-Fans, die ein iPhone- oder iPad der aktuellen Generation besitzen.

Infos zum Spiel

Titel: Colin McRae Rally
Genre: Rennspiel
Hersteller / Publisher: Codemasters
Release-Termin: Im Handel
Preis: zirka 4,50 Euro
System: iOS (iPad, iPhone, iPod Touch)
USK-Freigabe: Nicht geprüft / App Store-Empfehlung: Ab 4 Jahren
Wertung: Ausreichend

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal