Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Company of Heroes 2: Sega verklagt THQ wegen Vorverkaufs-Einnahmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Company of Heroes 2: Sega verklagt THQ wegen Vorverkaufs-Einnahmen

10.07.2013, 12:07 Uhr | nic / jr

Company of Heroes 2: Sega verklagt THQ wegen Vorverkaufs-Einnahmen. Company of Heroes 2. (Quelle: Sega)

Company of Heroes 2. (Quelle: Sega)

Streit um das am 25. Juni für PC erschienene Echtzeit-Strategiespiel "Company of Heroes 2" von Relic Entertainment. Der neue Publisher Sega hat nun den bankrotten ehemaligen Publisher THQ verklagt, da dieser noch exakt 941.710 US-Dollar und 93 Cent zahlen müsse, die aus Vorbestellungen des Spieles über die Plattform Steam stammen. Sega hatte sich bei der Zwangsversteigerung des ehemaligen Publishers Ende Januar 2013 das Studio Relic inklusive der Company of Heroes-Rechte gesichert.

Company of Heroes 2: Erlöse der Vorbestellung gingen noch an THQ

Insgesamt sollen zwischen September 2012 und dem 24. Januar 2013 insgesamt 20.755 Vorbestellungen des Titels bei Steam eingegangen sein, wodurch ein Umsatz von knapp 1,3 Millionen US-Dollar generiert wurde. Da Steam-Betreiber Valve selbst 30 Prozent der Erlöse einstreicht, bleiben davon noch die geforderten 941.710,93 Dollar. Knapp die Hälfte davon soll auch erst nach dem 19. Dezember 2012 eingenommen worden sein, an dem THQ Gläubigerschutz beantragt hat. Sega reiht sich damit in die lange Liste der Gläubiger ein, denen von THQ noch Geld zustehen würde. Insgesamt sollen sich die Schulden THQs auf über 200 Millionen US-Dollar belaufen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal