Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Deus Ex: The Fall" für iOS: Waffen streiken auf Jailbreak-Geräten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deus Ex: The Fall - Waffen verweigern auf Jailbreak-Geräten den Dienst

15.07.2013, 11:54 Uhr | nic / ams

"Deus Ex: The Fall" für iOS: Waffen streiken auf Jailbreak-Geräten. Deus Ex: The Fall - neues Actionspiel von Square Enix (Quelle: Square Enix)

Deus Ex: The Fall - neues Actionspiel von Square Enix (Quelle: Square Enix)

Deus Ex: The Fall, der Ableger der Serie für iPhone und iPad, ist seit gestern (Donnerstag, 11. Juli 2013) im App-Store von Apple für 5,99 Euro zu haben. Das Spiel läuft allerdings auf Geräten mit Jailbreak nicht rund: Hier verweigern nämlich die Waffen im Spiel ihren Dienst, was "Deus Ex: The Fall" quasi unspielbar macht. Als Kopierschutzmaßnahme gegen Software-Piraten gedacht, betrifft es allerdings auch Benutzer, die regulär den App-Store nutzen und den Jailbreak nur haben, um beispielsweise Provider-Restriktionen zu umgehen.

"Deus Ex: The Fall" - Im Kern ein echtes Deus Ex

Im Spiel poppt einfach eine Meldung auf, die bestätigt, dass man auf einem Gerät mit Jailbreak keine Waffen abfeuern könne. Viele Spieler ärgern sich bereits darüber, weil sie sechs Euro investiert haben und das Spiel nun nicht spielen können. Sollten Sie ein Apple-Gerät mit Jailbreak besitzen, dann raten wir vorerst von einem Kauf ab.

In "The Fall" schlüpft man in die Haut des ehemaligen SAS-Elitesoldaten Ben Saxon und die Geschichte spielt parallel zur Handlung von "Deus Ex: Human Revolution". Das Spiel soll die Kernessenz eines typischen Deus Ex-Titels in sich tragen, gleichzeitig aber eine auf die mobilen Geräte zugeschnittene Spielerfahrung liefern. Entwickelt wurde das Game vom europäischen Square Enix Mobile Studio, Eidos Montreal und N-Fusion Interactive.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Update vom 15.07.2013: Square Enix hat inzwischen auf die Kritik reagiert und zugesagt, die Sperrfunktion per Update zu entfernen. Man bedauere, die Fans bezüglich der Verträglichkeit der eigenen Games mit Jailbreak-Geräten nicht optimal informiert zu haben, und entschuldige sich bei den Betroffenen für die Unannehmlichkeiten. Wann genau das Update fertig ist und zum Download zur Verfügung steht, konnte Square Enix noch nicht sagen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal