Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield 4: Spieler ballert sich durch Baku und Shanghai

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Battlefield 4: EA gibt Details zu Story und Schauplätzen bekannt

20.07.2013, 13:45 Uhr | ams / jr

Battlefield 4: Spieler ballert sich durch Baku und Shanghai. Battlefield 4 (Quelle: EA)

Battlefield 4 (Quelle: EA)

Publisher Electronic Arts hat ausführliche Details zur Story seines für den 31. Oktober 2013 angekündigten Ego-Shooters Battlefield 4 bekannt gegeben. Demnach verschlägt es einen in der Rolle des Sergeants Daniel Recker unter anderem nach Aserbaidschan, in die chinesische Metropole Shanghai sowie nach Singapur, wo man sich jeweils auf heikler Mission befindet.

Battlefield 4: Elite-Soldaten unter Beschuss

Als Mitglied der "Tombstone"-Eliteinheit macht man sich in Battlefield 4 zunächst auf in die Aserbaidschans Hauptstadt Baku, um Informationen von einem abtrünnig gewordenen russischen General zu erhalten. Allerdings fliegt die Mission auf, und der Spieler muss sich gegen russische Soldaten behaupten, um zurück auf den Flugzeugträger U.S.S. Valkyrie zu flüchten.

Dann verschlägt es die Hauptfigur Daniel Recker auch schon nach China, wo ein gewisser Admiral Chang einen Putsch plant, der zu allem Überfluss auch noch mit den Russen unter einer Decke steckt. In der südostchinesischen Metropole Shanghai rettet man daher in geheimer Mission einige wichtige Personen vor den in Aufruhr befindlichen Chinesen, die den USA vorwerfen, in die Ermordung ihres zukünftigen Präsidenten Jin Jié verwickelt zu sein.

Straßenschlachten in Shanghai

Laut EA ist dabei in den Straßen Shanghais so einiges los. Chaos und Tumulte beherrschen das Straßenbild, und immer wieder kommt es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Nachdem man aus diesen Wirren die Zielpersonen sicher hinausgeschleust hat, begibt man sich zurück auf die Valkyrie und nimmt Kurs auf Singapur, um sich dort anderen Flottenverbänden anzuschließen. Doch beim Erreichen der Stadt bietet sich ein schockierendes Bild aus Feuer und Zerstörung.

An dieser Stelle endet EAs Vorschau auf die Singleplayer-Story in Battlefield 4, denn schließlich soll ja nicht alles im Vorfeld verraten und die Spannung hochgehalten werden. Entwickelt wird der Ego-Shooter für PC, PS3 und Xbox 360. Ein Fassung für die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One soll zu deren Erscheinen gegen Ende des Jahres folgen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017