Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa 14: Spieltempo zieht nicht an - verspricht EA Sports

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fifa 14: Das Spieltempo zieht nicht an

24.07.2013, 07:43 Uhr | jr / nic

Fifa 14: Spieltempo zieht nicht an - verspricht EA Sports. Fifa 14: EAs Fußballspiel geht in die nächste Runde (Quelle: EA)

Fifa 14: EAs Fußballspiel geht in die nächste Runde (Quelle: EA)

Da viele Fußball-Simulations-Fans sich darüber beklagt hatten, dass das Spieltempo beim Wechsel auf Fifa 13 spürbar angezogen habe und sie viel zu sehr damit beschäftigt gewesen wären, ihre kickenden Fußtruppen quer über den Platz zu scheuchen, haben die Entwickler von EA Sports jetzt angesichts ähnlicher aufkommender Befürchtungen beim anstehenden Generationswechsel auf Fifa 14 Entwarnung signalisiert. Chefproduzent Sebastian Enrique versicherte im Gespräch mit der Webseite "Computer and Videogames", dass man das Problem durch die erhöhte Präzision im Spiel erfolgreich gelöst habe.

Fifa 14: Mehr Genauigkeit reduziert die Hektik im Spiel

Durch neue Techniken wie "Protect the Ball" ist es laut Sebastian Enrique möglich, dass die Fifa-Spieler mehr auf ein geordnetes Stellungsspiel setzen könnten, um dann im richtigen Moment den Pass zu spielen und den Ball auch präzise zum eigenen Mitspieler zu bringen. Damit sei die hektische Rennerei kein Thema mehr. Einkalkulieren müssten die Spieler aber die den realen Pendants entsprechenden Stärken und Schwächen der virtuellen Kicker. Wenn ein Spieler zum Beispiel kein guter Sprinter ist, dann muss man darauf achten, Steilpässe in den Fuß zu spielen und nicht in den Raum, wo sie vom Gegner abgelaufen werden.

Getunte Fifa 14-Version für Next-Gen-Konsolen

Wann der Anpfiff für die Next-Gen-Konsolen "PS4" und "Xbox One" erfolgen soll, steht noch nicht fest - vermutlich zum Verkaufsstart der Konsolen selbst. In der Zwischenzeit ist EA fleißig dabei, potenziellen Interessenten schon einmal den Mund wässrig zu machen. Die Entwicklern sprechen nicht nur von neuen Kameraperspektiven und verbesserten Animationen. Nein - neben dem höheren Detailgrad soll endlich auch das Publikum individualisiert werden und nicht mehr wie eine gleichförmig animierte Jubeltapete wirken. Dabei soll das Ganze bei einer nativen 1080p-HD-Auflösung mit konstanten 60 Bildern pro Sekunde laufen.

Aktuelle Spiele-News

    Fifa 14 wird am 26. September 2013 für PS3, Xbox 360, Wii und PC erscheinen. Auch Mobile-Versionen für den 3DS, die PS Vita sowie iOS- und Android-Geräte soll es geben. Screenshots zur Auflage für die Fußballsaison 2013/2014 finden Sie in unserer Foto-Show. Außerdem waren wir bei der Präsentation des Spiels vor Ort und haben ein Interview mit dem Fifa 14-Produzenten Nick Channon geführt. Alle News und Infos zum Spiel sind stets auf unserer Fifa 14-Sonderseite zu finden.

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal