Sie sind hier: Home > Spiele > News >

FEZ 2 eingestellt: Indie-Entwickler Phil Fish gibt auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Indie-Game FEZ 2 eingestellt: Entwickler Fish gibt auf

30.07.2013, 07:18 Uhr | jr / nic

FEZ 2 eingestellt: Indie-Entwickler Phil Fish gibt auf. FEZ 2 Puzzle-Plattformer von Polytron (Quelle: Polytron)

FEZ 2 (Quelle: Polytron)

Auch in der Indie-Games-Szene läuft nicht alles nach dem Motto "Friede, Freude, Eierkuchen". Im Gegenteil: Bei den hier versammelten kreativen Köpfe und eigenwilligen Charakteren fliegen des Öfteren die Fetzen. Manchmal sehr zum Leidwesen der Gamer, die jetzt wohl auf eine Fortsetzung des Puzzel-Plattformer-Hits "FEZ" verzichten müssen. Der Krach begann mit einer Äußerung des "Gametrailers"-Redakteur Marcus "Annoyed Gamer" Beer, der sich in einer Diskussion auf "Gametrailers.com" kritisch über die "selbsternannten Könige der Indie-Szene" äußerte, womit er neben Jonathan Blow ("Braid", "The Witness" ) auch Phil Fish - den kreativen Kopf hinter FEZ - anging. Fish zeigte sich so erbost über die Äußerungen und die ausbleibende Entschuldigung, dass er die Entwicklung von FEZ 2 eingestellt hat. Das wurde inzwischen via Twitter von Fishs Studio Polytron offiziell bestätigt.

Die Entwicklung von FEZ 2 wurde eingestellt

Beer hatte in der Diskussion rot gesehen, weil sowohl Fish als auch Blow sich via Twitter über Presseanfragen aufgeregt hatten, in denen es um Microsofts Kehrtwende bei der Unterstützung von Indie-Games-Entwickler für die Xbox One ging (wir berichteten). Leute wie Fish hätten sonst auch kein Problem, sich ins rechte Licht zu stellen und ihre Games gegenüber der Presse zu promoten, keilte Beer los. Nachdem die Streitintensität durch einige heftige Beschimpfungen und Empfehlungen der Art, die im Vergleich zum Erfolg des Anderen als gescheitert anzusehende eigene Existenz am besten durch Selbstmord zu beenden, kräftig zugelegt hatte und letztlich eskalierte, war der Frust bei Fish so groß, das er das erst vor wenigen Wochen offiziell angekündigte FEZ 2 kurzerhand cancelte und seinen Rückzug aus der Spiele-Branche bekannt gab: "Ich bin fertig. Fez 2 wurde eingestellt. Auf Wiedersehen... Ich nehme das Geld und renne. Es ist einfach mehr als ich vertragen kann. Dies ist nicht nur das Resultat eines einzelnen Ereignisses, sondern das Ende einer langen, blutigen Kampagne. Ihr habt gewonnen."

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017