Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PES 2014: Die argentinische Primera Division ist mit von der Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PES 2014: Die argentinische Primera Division ist mit von der Partie

31.07.2013, 15:26 Uhr | jr / nic

PES 2014: Die argentinische Primera Division ist mit von der Partie. PES 2014 - Fußball-Simulation von Konami (Quelle: Konami)

PES 2014 - Fußball-Simulation von Konami (Quelle: Konami)

Wie Spiele-Publisher Konami mitgeteilt hat, wird die hauseigene Fußball-Simulation PES 2014 mit den Original-Daten von Vereinen und Spielern der höchsten argentinischen Liga auflaufen. Zudem werden einige klassische Stadien aus dem Heimatland von Diego Maradona virtuell importiert. Mit ekstatischen "GOOOOL"-Schreien sollen darüber hinaus die Fox-Kommentatoren Mariano Closs und Fernando Niembro für Stimmung sorgen.

PES 2014 integriert Argentinien

Insgesamt zwanzig Teams aus der argentinischen Primera Division werden also im nächsten Jahrgang der Fußball-Simulation von Konami mitspielen. Dabei handelt es sich in alphabetischer Reihenfolge sortiert um:

  • All Boys
  • Argentinos Juniors
  • Arsenal
  • Atlético de Rafaela
  • Belgrano
  • Boca Juniors
  • Colón
  • Estudiantes
  • Gimnasia y Esgrima
  • Godoy Cruz
  • Lanús
  • Newell’s Old Boys
  • Olimpo
  • Quilmes
  • Racing
  • River Plate
  • Rosario Central
  • San Lorenzo
  • Tigre
  • Vélez Sarsfield

Pro Evolution Soccer 2014 wird für die Plattformen PS3, Xbox 360, PC sowie PSP entwickelt. Einer Portierung für die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One hat der Hersteller eine klare Absage erteilt. Einen Release-Termin für PES 2014 hat Konami noch nicht genannt. Allerdings ist mit einer Veröffentlichung zeitnah zum Erscheinen des Konkurrenten Fifa 14 zu rechnen, der am 26. September auf den Markt kommen soll .

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017