Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tomb Raider 2: Lara Croft entert PS4 und Xbox One mit Reboot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tomb Raider 2: Lara Croft stürmt die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One

03.08.2013, 09:32 Uhr | jr / nic

Tomb Raider 2: Lara Croft entert PS4 und Xbox One mit Reboot. Tomb Raider (Quelle: Square Enix)

Tomb Raider (Quelle: Square Enix)

Nachdem kürzlich die Comic-Autorin Gail Simone gegenüber dem Spiele-Blog Kotaku durchaus plausibel erklärt hatte, dass das Tomb Raider-Serien-Reboot von Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics fortgesetzt wird (wir berichteten), haben jetzt Square Enix-CEO Phil Rogers und Crystal Dynamics-Chefentwickler Darrell Gallagher das Ganze offiziell gemacht: Lara Croft wird in Tomb Raider 2 ihr nächstes Action-Abenteuer auf PS4 und Xbox One erleben. Ein Release-Termin steht aber noch nicht fest.

Tomb Raider 2: Lara stürmt die Next-Gen-Konsolen

"Hi - ihr habt vielleicht bereits davon gehört, dass ein Next-Gen-Nachfolger zu Tomb Raider in Arbeit ist. Wir sind sehr aufgeregt zu bestätigen, dass das Team mit der Arbeit am nächsten Kapitel von Laras Geschichte begonnen hat. Es ist noch sehr früh, so dass ich für den Moment leider noch keine weiteren Details liefern kann", schrieb Darrell Gallagher auf der offiziellen Tomb Raider-Webseite. Man sei bemüht darum, die Messlatte noch etwas höher zu legen als in dem von Spielern mit viel Zustimmung aufgenommen Vorgänger. Das Tomb Raider-Reboot erhielt insgesamt gute bis sehr gute Kritiken und konnte bereits nach 48 Stunden über eine Million Spieler für sich begeistern. Im ersten Monat nach dem Release konnte Square Enix mehr als 3,4 Millionen Exemplare von Tomb Raider in Nordamerika und Europa an den Mann bringen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal