Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Test zum Strategiespiel Pikmin 3 von Nintendo für Wii U

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Pikmin 3 | Strategiespiel | Wii U  

Krieg im Blumenbeet

08.08.2013, 16:04 Uhr | Olaf Bleich (nic / jr), Medienagentur plassma

Test zum Strategiespiel Pikmin 3 von Nintendo für Wii U. Pikmin 3 (Quelle: Nintendo)

Pikmin 3 (Quelle: Nintendo)

Nintendo in der Krise? Vor wenigen Tagen machte eine Schreckensmeldung die Runde: Die Wii U soll sich im Zeitraum vom Januar bis zum April 2013 weltweit lediglich 160.000 Mal verkauft haben. Die ersten Supermarktketten nehmen die Konsole bereits aus ihrem Sortiment. Größter Kritikpunkt: Es gibt keine neuen Spiele. Zumindest in dieser Beziehung schafft der japanische Hersteller selbst nun Abhilfe. Mit Pikmin 3 präsentiert Shigeru Miyamoto, der Schöpfer von Kultserien wie Zelda oder Super Mario, ein ebenso buntes wie liebevoll designtes Echtzeitstrategiespiel mit viel Charme und Spielwitz. 

Pikmin 3: Lost in Space

Die Crew der Drake hat ein Problem: Beim Landeanflug auf einen fremden Planeten bricht das Mini-Raumschiff auseinander und verstreut die Mannschaft quer in der Landschaft. Die drei Knuddel-Protagonisten Captain Charlie, Alph und Brittany sind - zumindest vorerst - allein und wissen eigentlich gar nicht so genau, was sie auf dem Planeten erwartet, auf dem sie gestrandet sind. Daher bestehen die ersten Missionen aus einem etwas umfangreicheren Tutorial. Pikmin 3 ist ein ungewöhnliches Echtzeit-Strategiespiel, das mit typischen Genrevertretern der Marke Starcraft 2 so gar nichts zu tun hat. Stattdessen macht man schnell Bekanntschaft mit den Pikmin, kleinen rübenartigen Wesen, die nicht nur putzig aussehen, sondern es auch faustdick hinter den Blättern haben. 

Witzige kleine Helfer

Die Pikmin sind praktisch veranlagte kleine Gesellen. Sie folgen den drei Hauptdarstellern brav wie Schoßhündchen und lassen sich ohne Murren herumkommandieren. Ihre Heimat sind die so genannten Zwiebeln. Hier gehen sie in der Nacht schlafen oder schlüpfen, sofern die Kameraden zuvor fleißig Früchte oder besiegte Käfer herangeschafft haben. Die Pikmin sind wahre Arbeitstiere: Auf Tastendruck schleudern die Anführer die kleinen Kerle auf die gewünschten Objekte, die die Wurzelbrüder dann wiederum anheben und wie Ameisen in ihren Bau tragen. Die Steuerung ist unkompliziert und dank des umfangreichen Tutorials schnell erlernt. Erfreulich ist auch, dass die Funktionen des Wii U-Tablet-Controllers bei Pikmin 3 wirklich sinnvoll genutzt werden. Hier finden nämlich eine Übersichtkarte des Gebiets sowie Hilfefunktionen und Statistiken Platz. 

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Die Farbe macht's!

Der Spielablauf von Pikmin 3 besteht aus unzähligen kleinen und großen Rätseln und Aufgaben. Mal müssen Sie übergroße Käfer erledigen, dann wiederum stehen Mauern im Weg, die eingerissen werden wollen. Für unterschiedliche Aufgaben gibt es speziell eingefärbte Pikmin. Die roten Wurzelzwerge sind etwa immun gegen Feuer und zudem starke Kämpfer. Die schwarzen Brocken kloppen sich durch Glaswände, und die gelben Pikmins buddeln Gegenstände aus dem Boden und scheuen auch nicht vor Elektrizität zurück. Diese Eigenheiten der possierlichen Wesen sind beim Bewältigen der Missionen essenziell. So stellt man sich in Windeseile eine bis zu 100 Mann starke Pikmin-Armee zusammen und zieht damit durch die Botanik der bunten Spielwelt. Im späteren Spielverlauf besitzt jeder der drei Helden eine eigene kleine Eingreiftruppe. Auf Tastendruck wechselt man flink zwischen den Charakteren und kann so Hindernisse gemeinsam bewältigen und zusammenarbeiten. 

Knallharter Überlebenskampf

So knuddelig Pikmin 3 auch anmutet, es ist ein knallharter Kampf ums Überleben. Bringt man die Pikmin am Ende des Tages nicht rechtzeitig in Sicherheit, werden sie von aggressiven Riesenkäfern gefressen. Findet man in den Levels nicht schnell genug Früchte, dann verhungert die Crew der Drake. Glücklicherweise besitzt Pikmin 3 auch Hilfefunktionen, damit das Spiel nicht allzu ernst wird. So können einzelne Tage komplett neu gespielt werden, und im Datenbereich finden sich viele nützliche Tipps zu Gegnern und den Pikmin selbst. Die Solokampagne ist mit etwa 12 bis 15 Stunden Spielzeit angenehm umfangreich und bietet trotz kleinerer Steuerungsprobleme ein wirklich originelles und liebenswertes Szenario mit teils riesigen Bossgegnern und einem stetig steigenden Schwierigkeitsgrad. Wer im Anschluss an die Geschichte noch nicht genug von Pikmin 3 hat, der greift einfach zum Mehrspieler-Modus. Hier gibt es jedoch leider nur Versus-Varianten an einem Bildschirm. Einen Online-Modus mit gleicher Spieltiefe wie die Solo-Kampagne vermissen Wii U-Strategen schmerzlich. 

Was uns gefällt

Originell, liebevoll, bunt und einfach nur putzig: Das alte Spielprinzip des Gamecube-Klassikers funktioniert auch auf der Wii U. Pikmin 3 ist ein forderndes und zugleich ungeheuer sympathisches Echtzeitstrategiespiel mit knuffigen Helden und zeitgemäßer Technik. Unter der süßen Zuckergussschicht versteckt sich ein durchaus ernstes Spiel mit komplexen Herausforderungen und einem gut ausbalancierten Schwierigkeitsgrad. 

Was uns nicht gefällt

Pikmin 3 leidet unter einigen Kamera- und Steuerungsproblemen: So kommt die Kamera nicht immer rechtzeitig hinterher und muss gelegentlich nachjustiert werden. Die Steuerung mit dem Wii-U-Controller ist zudem schwammig; exaktes Zielen ist kaum möglich. Zudem hätte ein Online-Modus für zusätzliche Motivation gesorgt. 

Fazit

Endlich ein wirklicher Kaufgrund für die Wii U: Pikmin 3 ist ein erstklassiges Echtzeitstrategiespiel und herrlich anders. Zwar nerven einige Bedienungsmängel, und ein Online-Modus hätte das Spiel noch besser gemacht. Doch auch so ist Nintendo ein kleines Meisterwerk geglückt. Ein Pflichtkauf für Wii U-Besitzer!

Infos zum Spiel

Titel: Pikmin 3
Genre: Strategiespiel
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release: Im Handel
Preis: zirka 50 Euro
System: Wii U
USK-Freigabe: Ab 6 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal