Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Thief 4: Ein Dieb ist ein Dieb - Eidos limitiert die Springen-Funktion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Thief 4: Ein Dieb ist ein Dieb - Eidos limitiert die Springen-Funktion

12.08.2013, 13:03 Uhr | jr / ams

Thief 4: Ein Dieb ist ein Dieb - Eidos limitiert die Springen-Funktion. Thief 4 - Stealth-Actionspiel von Square Enix für PS4, Xbox 720, PS3, Xbox 360 und PC (Quelle: Square Enix)

Thief 4 - Stealth-Actionspiel von Square Enix (Quelle: Square Enix)

Bei seinem für PC, PS4 und Xbox One sowie für die Current-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 erscheinenden Thief 4 legt Eidos Montreal großen Wert auf ein konsistentes Gameplay. Zwar kann Meisterdieb Garrett sich im Stealth-Actionspiel in bestimmten Situationen auch mit eindrucksvollen Sprüngen in Sicherheit oder zumindest in Deckung bringen, die Regel soll das aber auf keinen Fall werden. Wie Lead Level Designer William Schmidt bestätigte, funktioniert die Hüpferei nur an wenigen Stellen, die vom Kontext her Sinn machen.

Thief 4: Garret soll kein Actionheld werden

"Das Springen und das Hüpfen zerstört in einer gewissen Art die Immersion. Wir wollten nicht, dass du der Meisterdieb bist und dazu neigst, dauernd von irgendwo herunterzufallen", begründete Schmidt die eingeschränkte spielerische Freiheit in den Spielabschnitten. Garret soll sich laut Eidos eben nicht zum Actionheld weiterentwickeln, sondern sich wie bisher diebeskonform - also leise und im Verborgenen mit Überlegung vorgehend - verhalten.

Thief 4 spielt in einer weitläufigen Stadt, die von Armut und Krankheit geprägt ist. Eine mysteriöse Seuche rafft die Bevölkerung dahin, Soldaten erpressen Steuern von der Unterschicht und hängen jeden, der sich gegen den Willen des tyrannischen Herrschers stellt. Hier geht Held Garrett seinen Interessen nach. Dabei hat er vor allem das eigene Wohlergehen im Blick hat . Als Robin Hood-Figur ist er nach Angaben von Publisher Square Enix nicht angelegt. Immerhin muss bei seinen Raubzügen niemand zu Schaden kommen: Für Puristen und Traditionalisten wird Entwickler Eidos Montreal einen Modus anbieten, in dem keiner Wache ein Haar gekrümmt werden darf.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Was wir bisher von Garretts Comeback in Thief 4 halten, können Sie in unserem First Look-Artikel nachlesen. Alle Versionen von Thief 4 sollen zeitgleich im nächsten Jahr erscheinen. Sowohl der Preis als auch ein genaues Release-Datum stehen noch nicht fest.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal