Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox One: Microsoft will den neuen Controller auch PC-tauglich machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox One: Microsoft will den neuen Controller auch PC-tauglich machen

13.08.2013, 13:25 Uhr | jr / ams

Xbox One: Microsoft will den neuen Controller auch PC-tauglich machen. Xbox-Controller: links Xbox One, rechts Xbox 360 (Quelle: Reuters)

Xbox-Controller: links Xbox One, rechts Xbox 360 (Quelle: Reuters)

Auf den für die Xbox One designten Controller, der gegenüber dem Gamepad der Xbox 360 mehr als 40 Verbesserungen enthält, ist man bei Microsoft besonders stolz. Das Hardware-Entwicklerteam habe sich bei der Konzeption und Umsetzung ganz auf die Anforderungen der Spieler und ein möglichst perfektes Spielerlebnis fokussiert, berichtet Major Nelson in seinem Blog. Im Lauf der mehrere Millionen Dollar teuren Entwicklung seien 200 verschiedene Prototypen entstanden. Nach 20 Forschungsstudien mit mehr als 500 Teilnehmern habe man dann beim finalen Controller eine Vielzahl von kleinen und großen Verbesserungen umgesetzt. Die sollen die Spieler laut Microsoft nicht nur auf der Xbox One, sondern nach der notwendigen Softwareanpassung ab 2014 auch auf dem PC genießen können.

Xbox One-Pad mit vielen Neuerungen unter der Oberfläche

Bis es soweit ist, muss Microsoft aber noch Programmierarbeit leisten, da im Vergleich zum ähnlich aussehenden Vorgänger beim Gamepad für die Xbox One viele Basis-Techniken modifiziert wurden. Dazu gehört laut Hersteller das neue Wireless-Funkprotokoll, die impulsgesteuerten Trigger-Tasten sowie Optimierungen am Ansprechverhalten und der Präzision von Analog-Sticks und Steuerkreuz. Um all das optimal zu integrieren, muss neue Steuersoftware für den PC entwickelt werden, was laut Microsoft bis zum nächsten Jahr dauert. Bis dahin können die Konsoleros die vorgenommenen Verbesserungen am Design - wozu laut Hersteller auch Kleinigkeiten wie wie zum Beispiel die schraubenfreie Rückseite und das das neue Batterie-Fach gehören - auf Herz und Nieren testen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Aktuelle Spiele-News

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Die besten Videos des Jahres 2016 
    Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

    Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal