Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Sims 3: Review zum Add-on Dragon Valley - Drachenzähmen leicht gemacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Die Sims 3: Dragon Valley | Simulation | PC  

Drachenzähmen für jedermann

15.08.2013, 09:22 Uhr | Olaf Bleich (jr / ams), Medienagentur plassma

Sims 3: Review zum Add-on Dragon Valley - Drachenzähmen leicht gemacht. Die Sims 3: Dragon Valley Add-on für PC (Quelle: Electronic Arts)

Die Sims 3: Dragon Valley (Quelle: Electronic Arts)

Liebe, Leben, Job: Bereits seit dem Jahr 2000 fesseln "Die Sims" Millionen Spieler an den Bildschirm. Die Lebens-Simulation von Will Wright gehört zu den erfolgreichsten Spiele-Serien aller Zeiten. Und dennoch scheint es den Computermenschen immer langweilig zu sein. Denn sie brauchen fast monatlich neue Möbel, Orte oder Kleidung. Entwickler EA Maxis liefert daher regelmäßig neue Erweiterungspakete nach - mal mehr und mal weniger kreativ und spielerisch ertragreich. Das Add-on "Die Sims 3: Dragon Valley" für PC lässt "Sims"-Freunde nun mit Drachenbabys spielen und entführt sie in eine schöne, mittelalterliche Welt.

Die Sims 3: Dragon Valley - Zuckerguss-Fantasy für die Pixelbürger

"Die Sims 3: Dragon Valley" erweitert das Hauptprogramm um die gleichnamige Nachbarschaft. Diese ist direkt aus dem Hauptmenü auswählbar und bietet ein hübsches Mittelalter-Szenario mit zauberhaft modellierten Gebäuden und viel Platz für Baumeister. Wer sich im Drachental niederlässt, der zieht zunächst eine eigene Behausung hoch. Auch hier glänzt "Dragon Valley" mit Fantasy-Flair: Ob dicke Wandteppiche, Himmelbetten oder Zwiebeltürmchen - das Grundthema einer mittelalterlichen Stadt wird toll umgesetzt und bringt frischen Wind in die ansonsten modern angehauchten Wohngebiete von "Die Sims 3". Damit der eigene Spielcharakter nicht zu stark aus der Schneewittchen-Welt heraussticht, gibt es die geballte Ladung an neuen Kleidungsstücken. Besonders kleine Prinzessinnen freuen sich über wallende Kleider und hübsche Accessoires zum Ausstaffieren der eigenen Spielfigur.

Treffen mit alten Bekannten

Nicht nur die Spielwelt selbst ist von dem Mittelalter-Szenario geprägt. Auch die Charaktere könnten direkt aus einem Mantel-und-Degen-Film oder eben aus den Märchen der Gebrüder Grimm stammen. Schaut man sich einmal etwas länger in Dragon Valley um, trifft man viele alte Bekannte aus Kindertagen. So streift etwa Robin Hood durch die Wälder, und Rotkäppchen ist in dem Erweiterungspaket ebenfalls unterwegs. Zudem macht man als Spieler Bekanntschaft mit den spitzohrigen Elfen. Sie sind ganz normale Einwohner der Stadt und leider im Gegensatz zu Werwölfen und Vampiren aus früheren Add-ons keine Fabelwesen mit Spezialfähigkeiten. Trotzdem verleihen diese Figuren dem Spiel noch mehr Atmosphäre und passen ganz hervorragend in das Szenario.

Spiele 
Werden Sie Fan!

Gewinnspiele, News, Trailer, Onlinegames und mehr: Besuchen Sie uns auf Facebook und... Das Spiele-Portal von t-online.de bei Facebook

Drachenzucht ohne Langzeitfolgen

Herzstück des Spiels sind die Drachen selbst. Sie sind die spektakulärste Neuerung, auch wenn auf lange Sicht gesehen nur wenige neue Funktionen bieten. Nach einigen Spielstunden erhält man das erste Drachenei. Sobald das Schuppenvieh schlüpft, ist man stolzer Elternteil eines Babydrachen. Seine Farbe beeinflusst nicht nur dessen Eigenschaften, sondern sie repräsentiert auch die Veränderungen, die der Sim durch den kleinen Grisu durchmacht. Rote Drachen beispielsweise spucken Feuer, verbessern aber auch das eigene Charisma. So viel Spaß das Züchten der fliegenden Flammenwerfer gerade zu Beginn aber auch macht, Maxis schöpft hier nicht das volle Potenzial aus. Denn die Drachen wachsen leider nicht heran, sondern bleiben stets klein und putzig. Außer dem Entdecken der witzigen Missgeschicke besitzen die Drachen zudem keinen spielerischen Mehrwert. Schade!

Was uns gefällt

"Die Sims 3: Dragon Valley" bietet es mit dem Drachental eine hübsche neue Nachbarschaft mit vielen netten Details, die zum Erkunden einladen. Dazu bekommen Fans von "Die Sims 3" die übliche Ladung an neuen Gegenständen und Möbeln, die in keinem Add-on fehlen darf.

Was uns nicht gefällt

Anders als "Die Sims 3: Mittelalter" verändert das Add-on die Spielmechanik der Lebenssimulation nicht, sondern ist ein konservatives, vor allem auf dekorative Effekte abstellendes Erweiterungspaket. Es gibt keine Missionen zu erfüllen, auch die Elfen besitzen keine speziellen Fähigkeiten, und selbst die Drachen verfügen langfristig über nur wenig Spieltiefe. Für den gebotenen Umfang ist "Die Sims 3: Dragon Valley" daher eine teure Angelegenheit.

Fazit

"Die Sims 3: Dragon Valley" ist sein Geld mehr wert als viele der zuvor veröffentlichten Klamotten- und Möbelsammlungen. Trotzdem vergeben die Entwickler von Maxis viele Chancen und kratzen bei neuen Ideen wie der Drachenzucht nur an der Oberfläche. Daher ist die Drachen-Erweiterung auch nur für beinharte Fans der Lebenssimulation empfehlenswert. Alle anderen greifen lieber zu Die Sims 3: Mittelalter.

Infos zum Spiel

Titel: Die Sims 3 - Dragon Valley (Add-on)
Genre: Simulation
Hersteller: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release-Termin: Im Handel
Preis: zirka 20 Euro
System: PC, Mac
USK-Freigabe: Ab 6 Jahren
Wertung: Befriedigend

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal