Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa 14: PS4 und Xbox One profitieren von Ignite-Engine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fifa 14: High-End-Darstellung nur auf Next-Gen-Konsolen

20.08.2013, 09:24 Uhr | jr / ams

Fifa 14: PS4 und Xbox One profitieren von Ignite-Engine. Fifa 14: EAs Fußballspiel geht in die nächste Runde (Quelle: EA)

Fifa 14: EAs Fußballspiel geht in die nächste Runde (Quelle: EA)

Mit seiner Fußball-Simulation Fifa 14 wird Spiele-Publisher EA neben den Current-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 auch den PC versorgen. Bevorzugt ausgestattet werden allerdings die Versionen für die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One, auf denen die neuen Ignite-Engine zum Einsatz kommt. Dadurch werden sich laut Executive Producer David Rutter die Umsetzungen für die neuen Systeme in punkto Grafik- und Darstellungsqualität markant von dem unterscheiden, was auf den bewährten Spielkonsolen möglich ist.

Next-Gen-Fifa: Nur auf PS4 und Xbox One

"Die Playstation 4 gibt uns die Möglichkeit, mit größerer Genauigkeit zu rendern. Wir haben in der Next-Gen-Version zirka zehn Mal so viele Animationen", erklärte Rutten den wichtigsten Grund für den Sprung in der Grafikqualität. Auch die stark verbesserte Art und Weise der Schussvorbereitung und Durchführung bis hin zum abschließenden Ballkontakt sei nur mit der Ignite-Engine so zu realisieren gewesen, versicherte der Electronic Arts-Manager.

Fifa 14 soll am 26. September 2013 erscheinen. Screenshots zum Spiel finden Sie in unserer Foto-Show. Außerdem waren wir bei der Präsentation des Spiels vor Ort und haben ein Interview mit dem Fifa 14-Produzenten Nick Channon geführt. Alle News und Infos zum Spiel sind stets auf unserer Fifa 14-Sonderseite zu finden.

Aktuelle Spiele-News

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Amateur am Werk 
    Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

    Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

    Anzeige


    Anzeige
    shopping-portal