Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Microsoft plant keine Xbox One ohne Kinect

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2013: Microsoft plant keine Xbox One ohne Kinect

25.08.2013, 09:17 Uhr | ams / jr

Microsoft plant keine Xbox One ohne Kinect. Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Hört man sich unter Spiele-Fans um, stören sich nicht wenige daran, dass es die Xbox One nur im Bundle mit dem neuen Kinect-Sensor zu kaufen geben wird. Doch eine Version ohne die Bewegungssteuerung wird definitiv nicht kommen, wie Microsofts Vice President Phil Harrison im Rahmen der Gamescom 2013 gegenüber dem Spielemagazin "CVG" sagte.

Xbox One nur als Kinect-Bundle

Zwar wurde erst kürzlich seitens Microsoft bekannt gegeben, dass die Xbox One auch ohne angestöpselten Kinect-Sensor funktionieren wird, was man als Indiz für eine später erscheinende Xbox One ohne Kinect werten konnte. Doch für die Xbox-Macher gehört der Sensor laut Harrison genauso zu jeder Xbox One wie der Controller oder das Blu-ray-Laufwerk. Microsoft geht es bei seiner Bundle-Strategie vor allem darum, die breite Unterstützung der Kinect durch die Spiele-Entwickler sicherzustellen. Das Kalkül ist klar: Wenn die Entwickler davon ausgehen können, dass tatsächlich jede Xbox One mit dem Sensor ausgestattet ist, dann ist der Anreiz größer, die Bewegungssteuerung als wesentliches Element für ihre Games zu nutzen.

Weitere Informationen zur neuen Microsoft-Konsole finden Sie auf unserer Xbox One-Themenseite.

Xbox 
Microsoft stellt neue Xbox-Spielkonsole vor

Das Gerät soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. zum Video

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal