Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Assassin's Creed 4: Ubisoft bestätigt Season-Pass und gibt erste DLC-Infos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Assassin's Creed 4: Ubisoft bestätigt Season-Pass und gibt erste DLC-Infos

09.10.2013, 15:23 Uhr | jr / nic

Assassin's Creed 4: Ubisoft bestätigt Season-Pass und gibt erste DLC-Infos. Assassin's Creed 4: Black Flag (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed 4: Black Flag (Quelle: Ubisoft)

Spiele-Publisher Ubisoft hat jetzt offiziell verkündet, dass es zum Action-Adventure Assassin's Creed 4: Black Flag einen Season-Pass geben wird. Dieser soll für die Plattformen PC, PS3, PS4, Xbox One und Xbox 360 angeboten werden. Für die Wii U von Nintendo wird er nicht angeboten, da es hierfür keine DLCs geben soll. Ein Preis für den Season Pass zu AC 4 wurde offiziell noch nicht genannt. Die Handelskette "Best Buy" veranschlagt aber knapp 20 US-Dollar.

Assassin's Creed 4: Das Piratenleben auf hoher See

Im neues Black Flag-Trailer dreht sich alles um das Leben an Bord des Piratenschiffs von Captain Kenway.

Im neues Black Flag-Trailer dreht sich alles um Schiffe.


Assassin's Creed 4: DLC-Abo in Form des Season Pass angekündigt

Season Pass-Inhaber erhalten laut Ubisoft bevorzugt Zugriff auf frisches Single- und Multiplayer-Material und können zudem ihren Piraten-Assassinen einen individuellen Look verpassen. Im ersten DLC, der Einzelspieler-Kampagne "Schrei nach Freiheit" schlüpft man in die Rolle des als Sklave geborenen Adewale, der in San Domingo strandet und - zunächst ohne Waffen und Crew - insgesamt neun Missionen bewältigen muss, um die Geschichte erfolgreich abzuschließen. Im Hauptspiel ist Adewale Erster Maat von Hauptfigur Edward Kenway auf dem Piratenschiff Jackdaw und gehört ebenfalls zur Assassinen-Bruderschaft.

Bestätigt wurde darüber hinaus auch das "Krakenschiff"-Paket: Dieses soll exklusiv für Season-Pass-Besitzer angeboten werden und zahlreiche Elemente mitbringen, mit deren Hilfe man das Piratenflaggschiff Jackdaw. nach seinen Wünschen umbauen kann. Die Entwickler wollen dazu noch frische Singleplayer-Missionen, neue Waffen, Skins und Items sowie freischaltbare Charaktere für den Multiplayer-Teil kreieren.

Leider wird es ausgerechnet hier Einschränkungen geben. Wie Game Director Ashraf Islamil mitteilte, spielt der Mehrspieler-Part ausschließlich an Land. Man habe mit Piraten-Mehrspielergefechten auf hoher See experimentiert, sagte Ashraf Islamil, die Idee nach den ersten Testläufen aber wieder verworfen, weil das Ergebnis schlicht und ergreifend nicht gut genug gewesen sei.

"Assassin's Creed 4: Black Flag" soll am 31. Oktober 2013 für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Die Versionen für PC, Wii U, Xbox One und PS4 folgen dann am 22. November. Was bedeutet, dass sich PS4-Vorbesteller das Spiel bereits vor Veröffentlichung der Konsole (29. November) kaufen können.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal