Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Top-Casual-Games für PS3 und Xbox 360: Diamanten-Hatz statt Ballerorgie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Top-Casual-Games für PS3 und Xbox 360  

Diamanten-Hatz statt Ballerorgie

17.10.2013, 15:27 Uhr | Jürgen Kroder (jr / nic), Medienagentur plassma

Top-Casual-Games für PS3 und Xbox 360: Diamanten-Hatz statt Ballerorgie. Die besten Casual Games für PS3 und Xbox 360 (Quelle: Medienagentur plassma)

Die besten Casual Games für PS3 und Xbox 360 (Quelle: Medienagentur plassma)

Wer sich eine Xbox 360 oder PS3 zulegt, der tut das in der Regel, um die großen Blockbuster spielen zu können. Doch abseits von "GTA", "Call of Duty", "Assassin's Creed" und "Fifa" existieren noch viele weitere Spiele, die begeistern können. Zum Beispiel eine große Zahl an Casual Games – also Gelegenheitsspiele für den kurzen Spielspaß zwischendurch. Wir zeigen in unserer Foto-Show, welche zeitlos guten Casual Games Sie auf keinen Fall auf Ihrer Spielkonsole verpassen sollten.

Casual Games: Namhafte Titel für Current-Gen-Konsolen

Von "Bejeweled" oder "Plants vs Zombies" hat jeder schon mal gehört. Kein Wunder, es sind die bekanntesten Casual Games, die auf iPhone, iPad und dem PC ihren Durchbruch feierten. Was die Wenigsten wissen: Für PS3 und Xbox 360 erschienen ebenfalls eigene Fassungen der beiden Top-Seller - nur gingen sie da ziemlich unter. Sowohl für die Microsoft- als auch die Sony-Spielkonsole gibt es viele hunderte weiterer derartiger kurzweiliger Pausenfüller. Auch diese fristen zu Unrecht ein Schattendasein. Der Grund dafür liegt vor allem im Vertriebsmodell und am Marketing.

Download statt Verpackung

In der Regel werden Spiele für PS3 und Xbox 360 über den Handel verkauft, wo sie groß beworben werden. Casual Games für die Konsolen findet man allerdings recht selten in den Regalen im Medien-Fachmarkt um die Ecke. Verpackung, Vertrieb, Lizenzgebühren und Marketing lohnen sich für derartige "Spielesnacks" in der Regel nicht. Deswegen werden sie in den meisten Fallen rein digital vertrieben. Wenn man mal das Download-Angebot auf Xbox Live Arcade (XBLA) und Playstation Network (PSN) durchstöbert, findet man jedoch ein großes Angebot mit vielen erstklassigen Titeln.

Spaß für Jung und Alt

Das Tolle an Casual Games ist, dass sie ohne große Einarbeitung von Jung und Alt verstanden werden. So kommen selbst unerfahrene Spieler schnell zu ersten Erfolgserlebnissen. Ein weiterer Vorteil: Die Vollversionen der Spiele kosten nur wenige Euro. Während man für das neueste "Need for Speed" oder "Battlefield" 50 Euro und mehr auf den Tresen legen muss, bekommt man Casual Games in der Regel schon für fünf bis zehn Euro. Mancher Titel bewegt sich preislich sogar auf dem niedrigen Niveau von Apps, also irgendwo um die zwei bis drei Euro.

Fazit

Es muss weiß Gott nicht immer Call of Duty sein: Casual Games bieten wie die "großen" Titel stundenlangen Spielspaß, das aber auch für kleine Geldbeutel. Die Spielmechaniken verstehen selbst Laien auf Anhieb, wodurch jeder spannende Stunden vor seiner PS3 oder Xbox 360 verbringen kann.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal