Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Die Sims 4: Electronic Arts grenzt Release-Zeitraum ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Sims 4: EA gibt Release-Zeitraum bekannt

24.10.2013, 11:20 Uhr | jr / nic

Die Sims 4: Electronic Arts grenzt Release-Zeitraum ein. Die Sims 4 Lebenssimulation von EA für PC und Mac  (Quelle: Electronic Arts)

Die Sims 4 (Quelle: Electronic Arts)

Electronic Arts hat per Pressemitteilung den Release-Zeitraum für "Die Sims 4" auf Herbst 2014 eingegrenzt. Ein genaues Datum wurde noch nicht bekannt gegeben. Für Fans der Lebenssimulation ist das eine herbe Enttäuschung: Allgemein war mit einer Veröffentlichung im Frühjahr gerechnet worden.

Die nächste Generation der Sims

In "Die Sims 4" gibt es noch mehr simuliertes Leben.

In "Die Sims 4" gibt es noch mehr simuliertes Leben.


EA stellt die neue Sims-Generation vor

Die Entwickler begründen den späten Zeitraum im Jahr damit, dass die Technologie hinter den Sims komplett überarbeitet wird. Das Ziel: Die Pixelhelden sollen realistischere Emotionen zeigen und ein authentischeres Spielerlebnis als bisher ermöglichen. "Wenn ein Sim von seinem Ehepartner betrogen wird, wird er richtig wütend", erklärte Sims-Entwickler Ryan Vaughan auf der Gamescom das Prinzip. "Das kann der Spieler an seinem Gesicht und seiner Körpersprache sehen, eventuell fängt er deswegen sogar Streit mit anderen Sims an." EA verspricht, dass es möglich sein wird, Körper, Herz und Geist der Sims zu steuern - was das im Einzelnen bedeutet, bleibt aber einstweilen offen.

Darüber hinaus wird an Details gefeilt: Die Pixelhelden können nun auch in größeren Gruppen und nicht mehr nur zu zweit miteinander sprechen und dank verbesserter KI mehrere Dinge gleichzeitig tun. Darüber hinaus hat Entwickler Maxis die Kreativ-Tools zum Verändern von Sims und Wohnungen überarbeitet: Deren Bedienung soll in der vierten Auflage des Lebenssimulations-Spiels quasi intuitiv möglich sein.

"Die Sims 4" ist laut EA als Singleplayer-Titel konzipiert, der explizit auch offline funktioniert. Spieler können ihre Sims zwar übers Internet mit Freunden teilen, alle Online-Komponenten sind aber optional. "Spieler nutzen unser Spiel ganz unterschiedlich", sagte Vaughan. "Manche sind eher Regisseure in ihrer eigenen Fernsehserie, andere wollen eine realistische Simulation. Wir wollten Platz für beides geben."

"Die Sims 4" erscheint im Herbst 2014 für PC und Mac. Eine Konsolenversion ist bisher nicht angekündigt. Für einen ersten Blick auf die Charaktererstellung und Kreativ-Tools empfehlen wir unseren First-Look-Artikel von der Gamescom.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal