Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Mojang spendiert Minecraft einen weltverändernden Patch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mojang spendiert Minecraft einen weltverändernden Patch

24.10.2013, 16:12 Uhr | jr / nic

Mojang spendiert Minecraft einen weltverändernden Patch. Minecraft (Quelle: Mojang)

Minecraft (Quelle: Mojang)

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang hat Großes vor: Mit dem Update auf Version 1.7 sollen die Spielwelten in Minecraft grundlegend verändert werden. Um die Welt schicker zu gestalten und das Spiel langfristig fit für eine Plug-in-Programmierschnittstelle zu machen, haben die Entwickler nach eigenen Angaben in dem Independent-Game-Hit von Markus "Notch" Persson zirka eine halbe Million Zeilen Quellcode umgeschrieben. Aktuell ist eine Vorabversion des Updates erhältlich; der eigentliche Release ist für den 25. Oktober 2013 vorgesehen.

Minecraft: Mojang will das Spiel fit machen für die Zukunft

Die Zutaten zum Sandbox-Spiel wurden kräftig durchgerührt: Mojang spricht in den offiziellen Patch-Notes neben einer Vielzahl von Fehlerkorrekturen von der doppelten Zahl an Pflanzen, Bäume, Blöcke und ähnlichen Objekten. Dazu kommen zwei neue Holzarten sowie als Untergrund roter Sand und Packeis. Auch das Fischereisystem wurde kräftig umgebaut und erweitert. Noch wichtiger sind aber wohl die Änderungen am System, die das Spiel fit machen sollen für die zukünftige Integration eines Plug-in-APIs. So soll Minecraft dafür ertüchtigt werden, neue Spielelemente, Funktionen und Themenblöcke sehr viel einfacher als bisher eingebaut zu bekommen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal