Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fussball Manager 14: Fans kritisieren das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball Manager 14: Fans kritisieren das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis

29.10.2013, 12:21 Uhr | jr / nic

Fussball Manager 14: Fans kritisieren das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis. Fussball Manager 14 (Quelle: EA Sports)

Fussball Manager 14 (Quelle: EA Sports)

EA Sports weht in Sachen "Fussball Manager 14" gerade ein recht heftiger Gegenwind von Seiten der Fans entgegen. Zwar bezeichnen die Entwickler die diesjährige, am 24. Oktober für PC erschienene Ausgabe der Fußball-Management-Simulation ausdrücklich als "Legacy Edition", die sich von der Vorjahrsversion im Prinzip nur durch die aktualisierte Datenbank unterscheidet. Dafür knapp 40 Euro aufzurufen - also gerade einmal 15 Euro weniger als der übliche Vollpreisspiel-Level - hat bei vielen Fans trotzdem für Empörung gesorgt, zumal EA Sports im Vergleich zu den Vorjahresversion auch noch den Lizenzumfang gekürzt hat.

Fussball Manager 14: Nur die Daten sind neu

Unbestritten ist, dass der "Fussball Manager" in seinen letzten Jahrgängen einen hohen Reifegrad erreicht hat sowohl optisch als auch spielerisch überzeugen konnte. Darauf verweist auch PR-Manager Ralf Anheier in seiner offiziellen Stellungnahme zur Fan-Kritik: "Der Fussball Manager ist ein seit Jahren etabliertes Spiel mit einer großen und treuen Fan-Basis, aber auch immer wieder vielen Neueinsteigern. Der neue Fussball Manager 14 enthält - anders als die früheren Versionen - keine grundlegend neuen Features, sondern in erster Linie eine Aktualisierung der umfangreichen Datenbank. Dies wurde entsprechend kommuniziert, sowohl an die Presse, an den Handel (inklusive Produktverpackung) als auch auf der offiziellen Webseite des Fussball Manager." Ob das diesen Preis für ein reines Daten-Update ohne optische und spielerische Verbesserungen rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ein nicht ganz unwichtiger Faktor für den Frust der "Fussball Manager"-Spieler ist, dass EA Sports wegen auslaufender Lizenzverträge in der deutschen Version die Original-Daten der dritten Liga und der Regionalligen entfernt hat. Ob die Behandlung der Reihe bereits ein Menetekel für den "Fussball Manager" darstellt, ist noch unklar. Aktuell könne man keine weiteren Aussagen zur Zukunft der Spiele-Reihe treffen, erklärte der EA-Manager in seinem Statement.

"Fussball Manager 14" von EA Sports ist am 24. Oktober 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen und kostet sowohl in der Boxed- als auch in der Download-Version zur Zeit knapp 40 Euro. Die USK hat dem Spiel die Altersfreigabe "Ab 0" Jahren erteilt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal