Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Batman: Arkham Origins - WB Games will Patch diese Woche veröffentlichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Batman: Arkham Origins - WB Games entschuldigt sich für Bugs und Fehler

04.11.2013, 15:33 Uhr | nic / ams

Batman: Arkham Origins - WB Games will Patch diese Woche veröffentlichen. Batman: Arkham Origins (Quelle: Warner Bros.)

Batman: Arkham Origins (Quelle: Warner Bros.)

Der dunkle Ritter hat mit seinem neuesten Spiel Batman: Arkham Origins keinen Traumstart hingelegt. Das Actionspiel wird auf allen Plattformen - PS3, Xbox 360, Wii U und PC - von Bugs geplagt, die teilweise ein Weiterspielen komplett verhindern. Dementsprechend gab es nun eine offizielle Entschuldigung seitens des Publishers WB Games und des Entwicklerteams WB Games Montreal.

Batman: Arkham Origins - Patch soll diese Woche erscheinen

Auf der offiziellen Webseite des Unternehmens hat man eingestanden, dass es gravierende Fehler gibt und sich dafür entschuldigt, dass diese teils gravierenden Bugs das Spielerlebnis vieler beeinträchtigen. Ein Patch soll wohlmöglich diese Woche noch nachgeliefert werden. "Das Team arbeitet rund um die Uhr, um die gemeldeten Probleme zu prüfen, zu finden und zu bestätigen, und wir haben drei Hauptprobleme identifiziert, um die wir uns zuerst kümmern werden. Für diese Probleme erwarten wir, innerhalb der kommenden Woche ein Software-Update zur Verfügung zu stellen", so der offizielle Beitrag.

Die bekannten Fehler im Detail

Die genannten Probleme scheinen auf allen Plattformen aufzutreten, wobei es die Version für Xbox 360 offenbar am schwersten getroffen hat. Dort werden zwei weitere Probleme gelistet, die zu einem späteren Zeitpunkt gelöst werden sollen. Hier die vollständige Liste der Bugs:

- Unendliches Fallen / Aus der Welt Fallen: Batman fällt bei einigen Spielern unendlich lang durch die Spielwelt. (Alle Plattformen)
- Story kann nicht fortgesetzt werden: Bei einigen Spielern wird der Fortschritt im Hauptmenü zwar angezeigt, die Option weiterzuspielen jedoch nicht angeboten. Lediglich die Option Neues Spiel ist verfügbar. (Alle Plattformen)
- Der "FreeFlow Focus"-Modus wird nach dem erreichen von "Shadow Vigilante" Rang 3 nicht freigeschaltet. (Alle Plattformen)

- Korrupte Spielstände: Einige Spieler berichten, dass sie ihre Spielstände verloren haben und eine Fehlermeldung erscheint, die das Savegame als korrupt bezeichnet. (Nur Xbox 360)
- Crashes und Freezes: Bei einigen Spielern scheint das Spiel regelmäßig abzustürzen oder einzufrieren. Die Entwickler scheinen das Problem bereits gefunden zu haben, brauchen aber noch einige Tage um es zu lösen. (Nur Xbox 360)

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal